[erledigt]Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Benutzeravatar
Prof.Dr.Nieselpriem
Beiträge: 391
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 21:22
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Prof.Dr.Nieselpriem » Mittwoch 10. August 2011, 22:07

Dibo hat geschrieben:Sag doch deinen Leuten, dass sie froh sein können, dass sie so viel Zeit zum sammeln haben *g*.
50.000 Items ist schon eine enorme Hausnummer ;)

Na du bist vielleicht lustig. Ist doch noch gar nicht klar, ob es für die Weltwunder die gleichen Items sind wie für den Al Razi. Wozu also jetzt das Geld zum Fenster rauswerfen, wenn man nachher auch gleich 500.000 hT auf einmal spenden kann, wenn man sicher ist was man wirklich braucht.
Bild
Prof.Dr.Nieselpriem | Station 1, ID: 8533 | seit 22.06.14 in Level 33

Benutzeravatar
Dibo
Beiträge: 5120
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:29

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Dibo » Donnerstag 11. August 2011, 06:23

Prof.Dr.Nieselpriem hat geschrieben:
Dibo hat geschrieben:Na du bist vielleicht lustig. Ist doch noch gar nicht klar, ob es für die Weltwunder die gleichen Items sind wie für den Al Razi.


Mach mir keine Angst :shock:
Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen :?
Station 1 --- ID 6458 --- SW-Iron

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Dr. med. Francky » Freitag 12. August 2011, 10:12

Also wenn es ein Item ist was aus dem Mobil ist, dann ist es für die ÄVs also damit meine ich die großen keine enorme Summe.
Denn 50k sind im Al Razi minimum für die oberen Ränge.

Aber in den ÄV gibt es ein Button mit Forschungswunder.... Der hat doch damit bestimmt was zu tun? Vielleicht muss man auch immer ein gleiches ITEM sammeln und das dort erforschen und dann abgeben. Wäre doch ne Möglichkeit oder? Und das Forschen kostet vielleicht auch Geld?

Ich gehe von Wurzelimperium aus, dort kostet eine Palme viiiiel Geld. 555.555 Palmen braucht man glaube ich? Wir sind seit über 1 Jahr bei und haben dort gerade mal die hälfte geschafft und sind dort auf Platz 2. Da wir hier nichts anpflanzen können, müssen wir es vielleicht erforschen?

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Doktor Knievel » Samstag 13. August 2011, 06:59

Wenn die Vereinigung schon ein Weltwunder geschafft hat und ein neuer Spieler der ÄV beitretet, bekommt er dann nicht den Bonus? Und kann das neue Mitglied den Bonus noch bekommen?
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Dr.No!
Beiträge: 40
Registriert: Montag 28. März 2011, 19:39

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Dr.No! » Samstag 13. August 2011, 08:44

Ich denke, dass man den Bonus nur an die Leute geben sollte, die bei der Fertigstellung auch in der ÄV sind. So können maximal 100 Leute den Bonus erhalten und es werden nicht jede Menge leute in die ÄV gelassen, damit sie eine kleine Spende machen und wieder gehen und trotzdem den Bonus bekommen, wie du schon gesagt hast. Und die 75% Regel würde ich bei Austritt und Kick gleich halten, sonst ist man ja irgendwie gezwungen in der ÄV zu bleiben auch wenn es einem dort überhaupt nicht gefällt, nur weil man viel gespendet hat. Es sind nun mal diene Spenden, und die stehen auch nur dir zu und nicht der ÄV. Fände sogar eine 100% Rückerstattung bei kick oder verlassen auch gut, warum sollte da was verloren gehen, es verschafft sich doch keiner einen Vorteil dadurch.

Eine wichtige Frage stelle ich mir aber noch. Was ist, wenn eine ÄV alle Boni hat und nun neue Mitglieder braucht. Die kommen dann rein, haben keine Boni und kriegen sie auch nie weil die ÄV ja an keinen weiteren WW mehr baut. Das wäre sehr fatal. Ich fände folgende Regel gut: Wenn ein Spieler bei der Fertigstellung in der ÄV ist und auch mitgeholfen hat (Schwellwert?) dann bekommt er den Boni personenbezogen für immer. Kommt aber ein Spieler in eine ÄV kriegt er auch alle Boni der ÄV solange er da ist. Geht er, ist der Boni wieder weg. Was meint ihr dazu?

Danke fürs lesen :)
Es grüßt Dr.No!
Dr.No! [ÄuL] ID: 2025219, Station 5

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Doktor Knievel » Samstag 13. August 2011, 13:25

Dr.No! hat geschrieben:
Eine wichtige Frage stelle ich mir aber noch. Was ist, wenn eine ÄV alle Boni hat und nun neue Mitglieder braucht. Die kommen dann rein, haben keine Boni und kriegen sie auch nie weil die ÄV ja an keinen weiteren WW mehr baut. Das wäre sehr fatal. Ich fände folgende Regel gut: Wenn ein Spieler bei der Fertigstellung in der ÄV ist und auch mitgeholfen hat (Schwellwert?) dann bekommt er den Boni personenbezogen für immer. Kommt aber ein Spieler in eine ÄV kriegt er auch alle Boni der ÄV solange er da ist. Geht er, ist der Boni wieder weg. Was meint ihr dazu?

Danke fürs lesen :)
Es grüßt Dr.No!


Das hört sich gut an, so machen wir das^^
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Sybill
Beiträge: 16
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 12:47

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Sybill » Donnerstag 18. August 2011, 17:36

Wie wäre es, wenn die Spenden-Items spielergebunden sind und jeder Spieler also auch so viele Items sammeln kann wie er will.
Ist der Spieler in einer Vereinigung, so werden seine Items der Vereinigung zugerechnet. Geht er wieder, nimmt er sie mit.
Da jeder so viele Items sammeln kann wie er will, kann eine Vereinigung mehr als die erforderliche Menge Items haben und wenn ein Spieler geht, verliert sie ihr Weltwunder nicht - so lange die erforderliche Menge Items in der Vereinigung erhalten bleibt.

Auf diese Weise wäre auch geklärt ob ein einmal erhaltenes Weltwunder von einem Spieler mitgenommen werden könnte ... nämlich nicht, da das Weltwunder ja Vereinigungsgebunden ist, gehört es auch zur Vereinigung. Die Vereinigung mus halt nur zusehen dass sie nicht unter die erforderliche Menge an Spendenitems fällt.
Dadurch wird sicherlich manche Vereinigung daran arbeiten ihre Mitgliederzahlen zu erhöhen und diese Mitglieder "bei Laune halten" damit sie nicht in eine andere Vereinigung wechseln.
kleine Vereinigungen haben es sicher schwerer als große, aber auf Dauer wird jeder einzelne eine große Menge an Items gesammelt haben und somit auch nicht auf die Menge an Mitgliedern angewiesen sein.
ID: 510178
Kapihospital: Sybill
Server: 2

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Doktor Knievel » Donnerstag 18. August 2011, 19:15

Das wird so aber nicht funktionieren wenn wir hier von den selben Items wie für den Al-Razi und dem Einzelwettbewerb reden.
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Sucher2002
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 22:26

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Sucher2002 » Montag 22. August 2011, 11:03

Habe ab Wochenende erfahren, wie das mit der 5. Etage laufen soll.
Da es zu den herausragenden Punkten dieses Spieles gehörte keine Spenden zu fordern, dies aber nun erfolgt,
werde ich mich zurückziehen und in meinen persönlichen Kontakten alle auffordern, dies auch zu tun. Werbung - wie ich es bisher machte - wird für dieses Spiel von meiner Seite auch nicht mehr erfolgen.
Wenn KapiHospital eine 2-Klassen-Gesellschaft will, dann ohne mich und viele andere User.

Habe die Ehre
Sucher2002

Benutzeravatar
potter731
Beiträge: 213
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2010, 22:48

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon potter731 » Montag 22. August 2011, 11:15

Sucher2002 hat geschrieben:Habe ab Wochenende erfahren, wie das mit der 5. Etage laufen soll.
Da es zu den herausragenden Punkten dieses Spieles gehörte keine Spenden zu fordern, dies aber nun erfolgt,
werde ich mich zurückziehen und in meinen persönlichen Kontakten alle auffordern, dies auch zu tun. Werbung - wie ich es bisher machte - wird für dieses Spiel von meiner Seite auch nicht mehr erfolgen.
Wenn KapiHospital eine 2-Klassen-Gesellschaft will, dann ohne mich und viele andere User.

Habe die Ehre
Sucher2002


Ich finde deine Reaktion schade Sucher 2002 und meines erachtens ist es keine 2-Klassen-Gesellschaft. Upjers versucht für alle Spieler was zu finden ob PA- oder Non-PA-Spieler. Ich bin selbst Vorsitzende einer klassen ÄV und bei uns gibt es auch keinen Spendenzwang, denn sie spenden freiwillig und jeder so wie er kann und will! Für alle Mitglieder ist es aber ein großer Unterschied, ob ich für den ALP spende und "nur" einen Pokal in der Vitrine stehen habe, den ich mir auch selten anschaue. Oder ob ich für meine Spenden Bonis erhalte wie 5% mehr Punkte oder eine 5. Etage und JEDES Mitglied was von seinen Spenden in dieser Form zurückbekommt. Hier zeigt sich nun, was es beudetet in eine Gemeinschaft eingetreten zu sein. Für mich und für meine gesamte ÄV gilt:einer für alle und alle für einen!
Wo ich bin, herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall sein!

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Fr.Dr.Loch » Montag 22. August 2011, 14:43

Sucher2002 hat geschrieben:Habe ab Wochenende erfahren, wie das mit der 5. Etage laufen soll.
Da es zu den herausragenden Punkten dieses Spieles gehörte keine Spenden zu fordern, dies aber nun erfolgt,
werde ich mich zurückziehen und in meinen persönlichen Kontakten alle auffordern, dies auch zu tun. Werbung - wie ich es bisher machte - wird für dieses Spiel von meiner Seite auch nicht mehr erfolgen.
Wenn KapiHospital eine 2-Klassen-Gesellschaft will, dann ohne mich und viele andere User.

Habe die Ehre
Sucher2002


ich habe nirgens gelesen das upjers die user hier vor einer alternative gestellt hat: entweder ihr spendet oder ihr fliegt raus!
jeder user kann hier entscheiden an der aktion teilzunehmen oder nicht. upjers wird aus den entscheidungen der user keine konsequenzen ziehen.

upjers hat lediglich den usern hier ein angebot gemacht und die bedingungen für dieses angebot. jeder unternehmer der angebote an etweiige kunden tätig, wird diese an bedingungen knöpfen.

jetzt kann der kunde/user entscheiden ob er dieses angebot wahr nimmt und somit die bedingungen akzeptiert.
sind die bedingungen nicht akzeptabel für jemanden, muß er das angebot nicht wahrnehmen und es entsehen keine nachteile.
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

HSV96
Beiträge: 266
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2010, 11:42

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon HSV96 » Dienstag 30. August 2011, 21:50

Herr Dr. Elias hat geschrieben:
Kleine Vogelscheuche hat geschrieben:
cowboy-oli hat geschrieben:Na ja - für mich heißt das daß ÄV's die viele Mitglieder haben diese Boni bekommen - und die kleinen ÄV's schauen dabei in die Röhre! Aber mal abwarten wie es aussieht wenn es erstmal ins Spiel eingebaut worden ist... :roll:


Kann die erforderliche Menge an die Mitgliederanzahl angepasst werden?
100 Mitglieder 50 000 - 50 Mitglieder 25 000?

Ja für kleinere ist das nämlich sonst unmöglich bzw. dauert viel länger.



Ja man sollte es anpassen, denn es gibt ÄV`s die haben nur 20 Mitglieder und müssen genausoviel spenden (50.000) wie die die 100 Mitglieder haben, und man muss bedenken das viele kleinere Mitglieder in einer kleinen ÄV sind und somit nicht viel spenden können. Also sind ÄV`s mit wenig Mitgliedern und kleinere lvl doppelt gestraft da sie ja auch 50.000 Einzahlen müssen. Wäre schön wenn das auch bedacht wird dabei. Danke.


LG
Dr.Prof.JoGerner

HSV96
Beiträge: 266
Registriert: Sonntag 3. Oktober 2010, 11:42

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon HSV96 » Dienstag 30. August 2011, 22:01

Dr.Rainer Wahnsinn hat geschrieben:Ich bin dagenen das kleinere Vereinigungen weniger Spenden müssen als die großen. Selbst wenn wir 100 Mitglieder haben heißt es ja nicht gleich das alle auch spenden. So müssen vllt 50 Mitglieder 50.000 Items einsenden nur weil sie in einer großen Vereinigung sind und eine kleine Vereinigung mit 50 Mitgliedern die auch wirklich alle spenden müssen dann nur 25.000 Items einschicken. Also bitte nicht Mitgliederanzahl abhängig machen.


Dazu kann ich nur sagen dein Verhalten ist Egoistisch. Hast auch schonmal an andere ÄV`s gedacht, mit evtl. 10 Mitglieder und dann noch evtl. alle lvl 15 die eh nicht viel spenden können???

Wenn von Eurer ÄV (100 Member) 50 % Einzahlen, dann müßte jeder nur 1000 Einzahlen und ihr habt die Stufe erreicht. Wenn von den kleineren (10 Mitglieder) auch nur 50 % Einzahlen, müßte jeder 10.000 Einzahlen, und das kann nicht gerecht sein. Und da sollte man ruhig mal was dran basteln das das Einzahlen auch gerechter Verteilt wird. Danke.


LG
Dr.Prof.JoGerner

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Doktor Knievel » Mittwoch 31. August 2011, 05:25

HSV96 hat geschrieben:Dazu kann ich nur sagen dein Verhalten ist Egoistisch. Hast auch schonmal an andere ÄV`s gedacht, mit evtl. 10 Mitglieder und dann noch evtl. alle lvl 15 die eh nicht viel spenden können???

Wenn von Eurer ÄV (100 Member) 50 % Einzahlen, dann müßte jeder nur 1000 Einzahlen und ihr habt die Stufe erreicht. Wenn von den kleineren (10 Mitglieder) auch nur 50 % Einzahlen, müßte jeder 10.000 Einzahlen, und das kann nicht gerecht sein. Und da sollte man ruhig mal was dran basteln das das Einzahlen auch gerechter Verteilt wird. Danke.


LG
Dr.Prof.JoGerner


Was willst du mit einer Vereinigung wo nur 10 Mitglieder sind? Dann kannst du auch gleich alleine spielen. Wer es nicht hinbekommt eine anständige Vereinigung auf die Beine zu stellen sollte es lassen oder sich einer anschließen die es geschafft haben. Tschüss^^
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Benutzeravatar
Dr. Fleischhauer
Beiträge: 787
Registriert: Montag 19. April 2010, 13:03

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Dr. Fleischhauer » Mittwoch 31. August 2011, 16:01

Für mich ist immer alles ganz einfach. Klingt hart ist aber so. Wem an dem Spiel irgendetwas nicht passt oder er meint es sei was ungerecht, kann doch eigentlich ein anderes Spiel spielen.

Upjers macht das mit den WW schon völlig richtig. Das soll ÄV's sinnvoller machen. Und zwar nicht tausende kleine ÄV's sondern lieber wenige die aber dann voll sind.

Ich war auch ein ÄV Muffel. Bin ein Spieler der sein Ding macht ohne irgendwelchen Verpflichtungen. Ich habe mir dann eine ÄV gesucht die diesen Bedingungen entspricht. Bin da rein und gut ist. Irgendwann wird das klappen mit der 5. Etage.

Hier reden immer alle von der 5 .Etage. Für mich ist sie nicht das wichtigste. Ich finde auch die anderen Bonis sehr nett gemacht. Und es macht einfach Spass die nächste Stufe als Ziel zu haben und sie mal erreichen zu können. Würde das zu schnell gehen macht das WW ja garkeinen Spass mehr und würde den Sinn eines Langzeit Feature nichtmehr entsprechen.

Ich find das gut wie es ist, obwohl ich in einer ÄV bin wo jede Stufe zu erreichen ein festliches Ereignis ist und nicht eine mal eben nebenbei erreichtes Etwas das man im Vorbeigehen geschafft hat.
Dr. Fleischhauer's Nickpage
ID: 6385  Station: 1
Browser: IE 9.0
Die 5. Etage - ÄV [D5E]

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon Fr.Dr.Loch » Samstag 3. September 2011, 11:04

dr.fleischhauer, du hast das fleisch auf der richtigen seite gehauen! ;)
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

ColdZack
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 11. Juli 2010, 20:24

Re: Diskussion zu den kommenden Weltwundern

Beitragvon ColdZack » Samstag 3. September 2011, 21:40

Also ich finde es lustig das Leute sich immernoch zu den "anfänglichen Feinschliffen" äußern, obwohl das WW schon seit 1 oder 2 Wochen eingebaut ist... ich glaube die Moderatoren oder wie sie gerne beschrieben werden, die Leute im Grünen Kleidchen und grünen Anzug könnten diesen Thread mal abschliessen. ^^

Liebe Grüße
ColdZack, Leiter der LCR.
Zuletzt geändert von Gewitterhexe am Dienstag 25. Oktober 2011, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: closed, da WW vorhanden.


Zurück zu „Featurewünsche - Archiv“