Lustiger Questtext

Benutzeravatar
Baal666
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 22:12
Wohnort: Raccoon City
Kontaktdaten:

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Baal666 » Samstag 16. April 2011, 01:25

Kahm eben bei der neusten Quest.
Die Texterin hat einen Blackout! Weil ihr keine Questtexte mehr einfallen, hat sie sich bis zur Bewusstlosigkeit die Haare gerauft. Schicke ihr bitte einen Krankenwagen mit Riechsalz vorbei, damit die Quests weitergehen können.

Heldenhaft hast du die Quests gerettet! Super, herzlichen Dank!

Ein Kranker hat von deinen Heldentaten gehört und sich zur Behandlung in dein Wartezimmer begeben! (Sofern du dort noch Platz hast)

siggijju
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 11. März 2011, 05:51

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon siggijju » Samstag 16. April 2011, 08:47

Eine Faulfiebererkrankung zieht oft auch eine gemeine Faulgrippe nach sich. So geschehen beim Praktikanten Egon aus dem Pillenexpress. Machst du dich mit einer Ambulanz und einer Packung Feuer unterm Hintern auf den Weg zu ihm?

Ups..jetzt wirds aba feurigwarm
ID: 4289 Station 1..siggiju

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Sister Mike » Donnerstag 21. April 2011, 18:00

Klebrige Osterüberraschung
Superschwester Susi hat während der Nachtschicht, bei ihrer OEVS (Ostereierverstecksimulation) alle Knickebein-Eier im Röntgenraum versteckt. Professor Flauschling ist unglücklicherweise auf einem, leider etwas deplatzierten, Nest ausgerutscht. Der Arme hat jetzt nicht nur überall Knickebein auf seinem Kittel, sondern auch einen Knick im Bein. Schickst Du ihm bitte Hilfe?
Toll, wie du dem Ärmsten geholfen hast! Das Bein hast du wirklich professionell geschient. Der Professor ist zwar noch etwas klebrig, aber dein mitgebrachtes Marzipanei hat den Schmerz schnell gelindert. Mit dem Ostereiersuchen wird es nun leider am Sonntag etwas schwierig. Alle Nester, die einen Meter über dem Erdboden versteckt sind, sollte er aber mühelos erreichen können!
©Sister Mike
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

siggijju
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 11. März 2011, 05:51

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon siggijju » Freitag 22. April 2011, 02:24

Als Zyklop besitzt man bekannterweise nur ein Auge. Da ist es umso ärgerlicher, wenn die Spezialbrille durch die eigenen Pobacken zerbrochen wird. Würdest du unserem kurzsichtigen Freund bitte schnell eine Packung extra große Kontaktlinsen vorbeibringen?
ID: 4289 Station 1..siggiju

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Sister Mike » Samstag 23. April 2011, 10:21

Hallo siggijju, hier kommt der 2. Teil zu:
Einäugiges Riesenproblem
Schön gemacht, jetzt können dem Zyklopen auch keine herumirrenden, griechischen Seefahrer mehr etwas anhaben.

Meine Questtextsammlung ist komplett, falls jemand von euch konkret etwas sucht...PN genügt ;)
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Sister Mike » Mittwoch 4. Mai 2011, 23:34

JUBEL! JUBILÄUM! 1 JAHR "Lustiger Questtext" THREAD!

Allergische Reaktion
Die frische Lieferung Hopfenspritzen hat bei der Sekretärin einen heftigen Fließschnupfen ausgelöst. Die Arme leidet an Pollinosis. Sie kann nun keine Patienten mehr abkassieren, weil ihre Tastatur "schwimmt". Eilst Du bitte mit einem Doppelkorken und viel Löschpapier zur Hilfe?
Geschafft, die Nase der Sekretärin ist verkorkt, die Tastatur trockengelegt und Professor Flauschling hat die Hopfenspritzen mit in die Nuklear-Medizin genommen, denn dort warten schon viele Bierbauchkranke!
©Sister Mike

Ich wünsche allen Allergikern heute einen entspannten, pollen- und hausstaubfreien Donnerstag!
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

Benutzeravatar
Salli
Beiträge: 890
Registriert: Montag 7. Februar 2011, 23:17
Wohnort: hinter´m Mond

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Salli » Freitag 6. Mai 2011, 19:10

Beim Versuch, sich zum Basketball umschulen zu lassen, musste das Gürteltier leider einsehen, dass sein Bauchumfang für den Korb zu massig ist. Nun steckt das arme Tierchen dort oben fest und guckt unglücklich. Schickst du ihm bitte jemanden vorbei, der ihn aus dieser Misere befreit?
Bild
Firefox * ID 2133964 * made by Lela

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Sister Mike » Sonntag 8. Mai 2011, 16:33

Wunderbar, das Gürteltier konnte aus dem Basketballkorb befreit werden! Hab besten Dank für deine Hilfe!

Special-Muttertag-Quest-Text

Mutterhiebe
Nachdem der Wolf alle Geißlein zum Essen eingeladen hat und sie ihrer Mutter später vom leckeren Abendessen vorschwärmten, wurde die Mutter eifersüchtig. Die nächste Begegnung zwischen den beiden ist nicht so gut gelaufen. Schickst du ihm bitte einen Krankenwagen? Besser jetzt als gleich.
Gut, dass du den armen Wolf verarztet hast! Er ist dir wirklich dankbar, das hast du super gemacht!
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Sister Mike » Dienstag 17. Mai 2011, 16:00

Knopfalarm im OP!
Professor Dan hat im Handarbeitswahn die Wunde seiner Patientin Jacqueline Steif im doppelten Kettenstich zugenäht. Und, nur so aus Spaß, noch einen Knopf ins Ohr. Das OP-Team bekam beim Zusehen niedliche Knopfaugen und atmet nur noch Luftmaschen. Schickst Du Ihnen jemanden mit Augentropfen und Sauerstoffmasken vorbei. Bitte bring' für den Professor eine Strickliesel mit, damit er nicht noch Schlimmeres anrichtet.
Das hast Du wirklich gut gemacht. Dem OP-Team stehen nun vor Lachen die Tränen in den Augen, weil Professor Dan gerade aus dem Nähkästchen plaudert. Jacqueline Steif ist aus der Narkose erwacht. Sie ist begeistert vom Kettenstich, der passt wirklich perfekt zu Ihrem Tatoogespenst. Leider findet der Knopf im Ohr nicht so ganz ihre Zustimmung, aber das wird schon.
©Sister Mike
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

siggijju
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 11. März 2011, 05:51

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon siggijju » Mittwoch 25. Mai 2011, 18:15

Alles läuft schief, der arme Programmierer läuft im Kreis und singt von Abschied und Trauer. Da hilft nur noch Marmorkuchen oder eine Beruhigungsspritze. Kannst du eines von beidem bitte per Krankenwagen-Express vorbeibringen?
ID: 4289 Station 1..siggiju

Benutzeravatar
tigerlilly
Beiträge: 1886
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 19:20
Wohnort: Level 17

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon tigerlilly » Donnerstag 26. Mai 2011, 12:23

Zoobesuch

Durch einen Zoobesuch hat sich Reinhilde Bischoff mit der Elefantitis angesteckt und niest nun sehr laut und sehr verzweifelt. Bis zur Heilung in einer Spezialklinik solltest du ihr zum Trost ein paar Taschentücher und Erdnüsse gegen den elefantösen Hunger vorbeibringen.



*töröööööööööööööööööö*
Bild
. . . . . . . . .ID: 356546 - Dr. Lilly Tiger - ÄV: BETA-Gang
. . . . . Ich bin ein kleines Tigerkind, weis wo die Wollknäuel sind.
. . . . . . .Spiele mit ihnen sehr gern, wenn die Wollfrau ist fern.

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Sister Mike » Donnerstag 26. Mai 2011, 21:41

Reinhilde Bischoff hat ausgeniest, danke dir! Gut, dass du so schnell reagiert hast - aber Elefantitis ist auch wirklich kräftezehrend. Danke, dass du geholfen hast!

...und es rüsselt weiter *töröööööööööööööööööö*

Bissige Rüsseltiere
Autsch! Possierlich sind sie ja schon, die graugesichtigen Rüsselhündchen aus dem Bruchberger Tierpark. Leider aber auch sehr bissig, wie eine Schülerin der Schnupfelinger Grundschule erfahren musste. Fährst du bitte mit Verbandszeug und tröstenden Worten zum Tierpark?
Toll gemacht, die Kleine lacht wieder. Sie wird sich zukünftig eher an Elefanten halten. Da hat man auch mehr zum Knuddeln. Danke für deine schnelle Hilfe!
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

Benutzeravatar
tigerlilly
Beiträge: 1886
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 19:20
Wohnort: Level 17

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon tigerlilly » Freitag 27. Mai 2011, 16:32

Besenschwerkraft

Benno Grossman wollte so gerne vor seinen Hexer-Freunden angeben und flog einen Looping nach dem anderen, bis er seine ganz persönliche Erfahrung mit der Schwerkraft machte. Schickst du ihm bitte einen Krankenwagen? Aber unauffällig, seine Kumpels stehen noch da.

30.5.2011: selbe Aufgabe mitn andren Patientennamen. ;)



Rosenschützer

Ein kleiner Junge hat sich an der Rose gestochen, als er sie vor dem gefräßigen Schaf bewahren wollte. Nun liegt er traurig und mit gepierctem Finger auf seinem kleinen Planeten und weint bitterlich. Schicke ihm doch einen Krankenwagen - und noch einen kleinen für seine Rose, damit sie in Sicherheit ist!



Tütensuppe

Isa Kırmızı hat zuviele Kochshows im Fernsehen angeguckt. Jetzt hat sie das exotische Suppenfieber gepackt. Jede Tütensuppe die in ihre Nähe kommt lässt sie niesen. Hilf ihr doch bitte mit einer Nasensalbe.



Bandsalat

Normen Rudolfs Geiz geht manchmal etwas zu weit. Aus den alten Videokassetten Bandsalat zu machen statt Blattsalat zu servieren war keine gute Idee. Die komplette Familie leidet nun unter Bauchschmerzen. Sendest du bitte Hilfe?

Das hast du gut gemacht. Der Bandsalat wandert in den Müll und der Familie geht es wieder gut. Normen Rudolf kauft das nächste Mal einfach Salat aus dem Biomarkt - oder fragt Gordon von My Free Farm, der hat bestimmt auch ein paar Salatköpfe übrig.



Amphibiengrippe

Durch das Bad in einem Tümpel hat sich Debóra Rijntjes mit der Amphibiengrippe angesteckt. Ihre Haut wird immer weicher und sie verspürt den Drang, sich häufiger in ihrem feuchten Badezimmer aufzuhalten. Schickst du bitte einen Krankenwagen vorbei, bevor sie sich in der Badewanne häuslich einrichtet?



Zungenverknotung

Oh nein! Die internationalen Übersetzer haben so viel übersetzt, dass sich jedem einzelnen die Zunge verknotet hat! Wir brauchen dringend einen fachkundigen Arzt mit einer Zungenzange. Schickst du bitte jemanden vorbei, der sich damit auskennt?



Langeweile

Schon seit einigen Wochen halten sich Tobi Crüso und sein Gefährte Mittwoch auf einer abgelegenen Halbinsel auf. Schickst du ihnen jemanden mit einer Lagerkollerimpfung vorbei? Nicht, dass sie noch vor Langeweile sterben...

Sehr gut, mit genügend Spielesammlungen und Malbüchern konnte den beiden geholfen werden. Danke, dass du ihnen so schnell Hilfe geschickt hast!



Schiefer Haussegen

Bei der Familie Handgreif hängt der Haussegen schief und müsste dringlich neu befestigt werden! Die Eltern sind ganz niedergeschlagen und die Kinder jammern unentwegt. Schickst du bitte jemanden vorbei, der den Ärmsten ein bisschen Schokolade, Hammer und Nägel bringt?



Grausames Schneiderlein

Dass ein tollkühner Schneider sieben Fliegen auf einmal erschlagen hat, war glatt gelogen. Er wollte sie nur erschrecken, aber die armen Fliegen hängen nun schon seit Stunden kopfüber, gefesselt und geknebelt. Bitte schicke ihnen einen Krankenwagen, ihnen ist schon ganz schummerig!



Selbstaufbau

Oguzhan Hokedly hat sich am Aufbau eines Selbstmontage-Röntgenapparates versucht - ohne vorher die Anleitung zu lesen. Nun hat er sich zwei Finger festgeschraubt. Kannst du ihm bitte Hilfe vorbeischicken? Am besten mit Schraubenzieher und Pflaster...

Super, die zwei Finger konnten befreit und Oguzhan Hokedly mit ganz viel heißer Schokolade getröstet werden. Das hast du prima gemacht!



Höhenangst

Was Rapunzel uns viel zu lange verheimlicht hat: Das arme Mädchen hat schreckliche Höhenangst! Da sie sich ständig vor Übelkeit übergeben muss, hat sie inzwischen chronische Brecheritis. Bitte schicke ihr einen Krankenwagen, du weißt ja, was dagegen hilft.



Katzenkuscheln

Eine Schülerin der Bruchberger Grundschule hat sich mit der Katzenkuschelkrankheit infiziert. Eile geschwind zum Ort des Geschehens und impfe das arme Mädel, bevor sie ihre Mietzekatze noch in Grund und Boden kuschelt!



Urschreimethode

Der kleine Junge aus dem Dschungel geht den anderen Bewohnern mit seiner Urschreimethode ziemlich auf den Wecker. Sende ihnen doch bitte eine Ambulanz mit Ohrenschützern zu, um ihr Leben wieder erträglicher zu gestalten.



Running nose gag

Marathonläufer Kadem Oude Heer nimmt viel zu viel wörtlich! So ist es ihm schon wieder passiert, dass seine laufende Nase vor ihm im Ziel angekommen ist. Jetzt sitzt er da und ärgert sich über seine Nasenlosigkeit. Fange doch bitte die Nase wieder ein und muntere Kadem Oude Heer auf.



Don Kirschtorte

Beim nachmittäglichen Kampf mit seinen Windmühlen war Don Kirschtorte wieder etwas zu übereifrig. Nun haben sich die Mühlen an ihm gerächt und ihn mit ihren Flügeln verprügelt. Schickst du dem armen Kerl bitte eine Ambulanz mit ausreichend Verbandsmaterial vorbei?



Der Traumtänzer

Im Tangounterricht hat sich Möchtegern-Liebhaber Carsa Norwar fürchterlich den Knöchel verknackst. Eilst du bitte schnell zur Tanzschule, um den verhinderten Traumtänzer wieder fit zu bekommen?



1001 Abstürze

So ein fliegender Teppich ist schon sehr praktisch, leider aber auch nicht ganz ungefährlich. Rettest du bitte den orientalischen Gast aus den Baumwipfeln der Parkanlage? Er schaut schon ganz unglücklich - und seine Nase ist ein bisschen eingedrückt.



Rentier-Rodeo

Beim jährlichen Schnupfelinger Rentier-Rodeo geht es immer heiß her und besonders das pinknasige Rentier hat es in sich. Begibst du dich bitte auf den Weg zur Arena und verarztest die gedemütigten Kleinstadtcowboys?



Wolfsbauch

Der Wolf, der sieben Geißlein am Stück verschlungen hat, leidet unter schrecklichen Bauchschmerzen! Ich habe ihm schon gesagt, dass ich mir das auch nicht erklären kann. Vielleicht sollte er in Zukunft lieber vegetarisch leben? Dennoch hat er auf einen Krankenwagen bestanden. Bist du so gut?



Blut im Schuh

Gerade erreicht uns eine Meldung über ein qualvolles Doppel-Leid: Blut ist im Schuh, da zwei Schwestern auf wundersame Weise die großen Fußzehen abhanden gekommen sind. Ihre Stiefschwester hat auch keine Erklärung, grinst aber vielsagend. Der Blutverlust ist immens, schicke bitte Hilfe!



Matratze reloaded

Der große Philosoph Phormeus weiß einfach nicht, ob er schon wach ist oder alles nur träumt. Er leidet deshalb unter schrecklicher Schlaflosigkeit. Schickst du ihm eine rote und eine blaue Pille, damit er sich endlich entscheiden kann?



Ringelreigenröteln

Die Kindergärtnerin aus Bruchberg hat es schlimm erwischt. Beim Spiel mit den lieben Kleinen hat sie sich doch tatsächlich mit Ringelreigenröteln angesteckt. Sende ihr schnellstmöglich einen Krankenwagen zu, bevor sie durch das ständige im Kreis tanzen noch einen Drehwurm anlockt!



Grüner Riese

Professor Nadi Altings neueste Erfindung, das Vitamin H12, verhält sich anders als erwartet. Er hat es geschluckt und wird plötzlich immer wütender. Bring ihm schnell etwas Baldrian, er ist schon ganz grün!



Phönix aus der Asche

Ein verschnupfter Gordon hat versehentlich die Asche seines Phönix quer durch den Schweinestall geniest. Bitte sende ihm ein paar Packungen Taschentücher und Nasenspray gegen seine Erkältung - und einen Handfeger, um den Phönix wieder aufzukehren...



Bauchschmerzen

Duncan Waters hat sich eine heftige Magenverstimmung eingefangen. Man sollte nun mal keine Käsemarmelade essen, wenn man sie nicht verträgt. Schickst du Duncan Waters bitte einen Krankenwagen?



Verkühlt

Der Feuersalamander hat sich beim Backen des Fruchtfliegenragouts seine Pfoten verkühlt! Der Ärmste. Schickst du ihm jemanden vorbei, der seine verkühlten Feuertätzchen wieder aufwärmt?



Ouch!

Ohje! Knud Reitemeyer ist bei Glatteis unterwegs gewesen - hätte er es nur besser gelassen! Nun hat er eine riesige Beule am Unterarm. Schickst du ihm bitte jemanden, der ihm aufhilft?



Oh Schmerz!

Ohje! Kerim Kunen ist bei Glatteis unterwegs gewesen - hätte er es nur besser gelassen! Nun hat er eine riesige Beule. Schickst du ihm bitte Hilfe?



Wernickel

Als sich Homer Estel wie gewöhnlich in einen Werwolf verwandeln wollte, kam dabei ein Werkaninchen heraus. Flauschig, aber bissig. Dumm gelaufen. Bitte schicke ihm einen Krankenwagen mit extra vielen Karotten!

Hmmm, irgendwie gehen diese Werwolf-Verwandlungen in letzter Zeit recht häufig schief. Danke, dass du dich auch dieser bissigen Freunde annimmst! Gut gemacht!



Kaufwahn

Durch eine goldene Glitzerfliege wurde in Schnupfelingen der gefürchtete Kaufwahn eingeschleppt. Du kannst dir nicht vorstellen, was für ein Durcheinander das gerade ist! Fährst du bitte zum Einkaufszentrum und verteilst Sparschweine?

Außer ein paar Prellungen gab es zum Glück keine schlimmeren Verletzungen, das konntest du dank der Sparschweine gerade noch einmal vereiteln. Sehr gut gemacht!



Bauchgrummeln

Hatira Riem war der festen Überzeugung, dass Knoblauchmilch nicht nur gegen Vampire, sondern auch gegen Erkältung hilft. Vor allem hat es gegen ihren Mageninhalt geholfen. Bitte schicke ihr einen Krankenwagen, die Arme ist komplett grün im Gesicht!

Danke, dass du geholfen hast. Knoblauchmilch ist tatsächlich ein ganz tolles Heilmittel - aber selbstverständlich nur, wenn sie mit MyFreeFarmschen Honig angereichert wird. Danke, dass du Hilfe geschickt hast!



Fingerlinge

Das Volk der Fingerlinge ist auf Durchreise in Schnupfelingen. Leider sind diese kleinen Wesen recht kälteempfindlich und haben sich ordentlich verkühlt - nur gibt es weit und breit keine Mini-Heizdecken. Kannst du ihnen Hilfe schicken?

Super, mit den winzigen Kuscheldecken von Fräulein Rosenwasser konnten die Fingerlinge ihre Erkältungen auskurieren. Toll, dass du so schnell geholfen hast. Danke!



Apfelmangel

Das Bruchberger Apfelfest droht ins Wasser zu fallen, da die Apfelernte mehr als mies ausfiel. Glücklicherweise hast du aus den Vorjahren noch den gesamten Keller voller Apfelkompott. Schickst du den feiernden Apfelfans eine Notfallration vorbei?

Das hast du wirklich gut gemacht. Als Retter des Apfelfestes warst du der Paradiesapfel des Tages!



Abgekautes Ohr

Mit über 1000 Geschichten wurde dem Sultan wortwörtlich ein Ohr abgekaut! Jetzt hört er nicht nur schlecht, sondern schwankt auch orientierungslos umher. Das ist bei der großen Palastbalkon-Rede echt schief gelaufen. Sende ihm schnell einen Krankenwagen, bevor er auch noch langweilige Krankengeschichten "zur Genesung" zu hören bekommt!

Sehr schön, der Sultan wurde in Sicherheit gebracht, und jemand hat ihm Ohrenstöpsel an den Blumengruß geheftet. Das warst bestimmt du, stimmts?



Märchenwald-WG

Bei der Hausarbeit für die chauvinistischen sieben Männer in der Märchenwald-WG reißt sich die schwarzhaarige Schönheit wirklich ein Bein aus. Sprichwörtlich. Schicke ihr doch bitte eine Ambulanz mit einem Zaubertacker, damit sie nicht einbeinig herumstacksen muss.

Sehr schön! Mit dem Zaubertacker konnte die schwarzhaarige Schönheit nicht nur ihr ausgerissenes Bein wieder antackern, sondern auch den sieben Herren einen Denkzettel verpassen. Wie der aussah? Das wissen nur die Rehlein im Walde... Hab besten Dank für deine Hilfe!



Knallgas

Im Chemieunterricht der Schnupfelinger Realschule hat es einen kleinen Vorfall gegeben: Das Knallgas hört nicht mehr auf zu knallen! Fahre los und verteile schnellstmöglich Ohrstöpsel unter den Schülern, damit sie in Ruhe ihre geliebten Matheaufgaben lösen können.

Das war wirklich klasse von dir! Du hast jede Menge junger Trommelfelle gerettet! Weiter so!



Vampirjammer

Die Vampire sind los! Zumindest fast, aber sie sind so ausgetrocknet, dass ihre Kraft nur noch dazu reicht, japsend am Boden herumzukriechen. Habe Mitleid mit den armen Kreaturen und sende ihnen Hilfe!

Toll, wie du den Ärmsten geholfen hast! Das Tomatensaft-Placebo war eine gute Idee, hihi. Nochmals danke!



Verweinte Augen

Professor Flauschling hat sich aus Versehen den flauscheligen Bart abrasiert. Das Malheur mit einem starken Haarwuchsmittel rückgängig machen zu wollen war keine gute Idee. Schicke ihm bitte einen Krankenwagen mit Haar-Ex, der Bart reicht schon bis zur anderen Straßenseite!

Auch wenn der Anblick herrlich gewesen sein muss, sind wir doch alle froh, dass du mir geholfen hast. Danke!



Magenverstimmung

Volkhard Garrido fand den wuscheligen Flaum auf dem Käsebrot witzig und biss herzhaft hinein. Das war nicht so schlau: Nun windet er sich mit Magenverstimmung auf dem Boden. Hilfst du bitte?

Den nächsten Flaum wird Volkhard Garrido sicherlich liegen lassen. Toll, wie schnell du Hilfe geschickt hast!



Exodus

Der Auszug aus dem gelobten Land hat bei den Kameltreibern ziemliche Spuren hinterlassen. An den Füßen haben selbst die Blasen schon Blasen. Man wartet an einer Wasserstelle in der Wüste auf deine kühlenden Kompressen und auf Fußsalbe.

Die Kompressen haben gewirkt: Kamele und Treiber sind nun auf den bevorstehenden Fußmarsch vorbereitet. Danke für deine Hilfe!



Metal-Blues

Der Bassist der Metal-Band Schwermetall wird immer langsamer. Im Moment können sie nur Blues spielen. Schickst du schnell viel Koffeintabletten vorbei, damit wieder gerockt werden kann?

Na also, der Bass von Schwermetall dröhnt wieder! Das Konzert heute wird das lauteste seit langem. Danke für deine Hilfe!



Zaunkönig

Dem eitlen Zaunkönig ist seine Krone auf dem Kopf festgewachsen. Da er sich so nicht mehr unter sein Volk traut, wird er sich über fachkundige Hilfe aus deinem medizinischen Arsenal sicher unglaublich freuen. Schickst du ihm jemanden, der ihm helfen kann?

Juhu! Die Krone konnte gelockert werden, so dass der Zaunkönig wieder majestätisch (und nicht mehr so unglücklich) aussieht. Gut gemacht!



Tafel-Eck

Ein Selbstbausatz ist eben nicht immer das Wahre: Anstatt der runden gibt es nun eine quadratische Tafel für den königlichen Hof. Jetzt zanken sie sich ununterbrochen und brüllen irgendwas von Feng Shui. Das muss aufhören! Schickst du ihnen bitte eine Ambulanz mit Beruhigungstabletten vorbei?

Sehr gut! Sie haben das Tafel-Problem mit einer Säge und ganz vielen kleinen runden Bartischen gelöst. Danke, dass du zu ihrer Beruhigung beigetragen hast!



Sargdeckel

Ohje! Ein kleiner Nachwuchsvampir hatte einen sehr lebendigen Traum und ist dabei gegen seinen Sargdeckel geknallt. Die Beule ist wirklich beeindruckend - dafür, dass eigentlich kein pulsierendes Blut mehr durch seine Adern fließt. Schickst du bitte Hilfe zu ihm?

Na bitte, das war ja einfach! Schön, dass du ihm Hilfe gesendet hast, nun muss er sich nicht vor seinen Freunden blamieren.



Kaffeeautomaten

Großer Aufschrei in der Schnupfelinger Zeitungsredaktion! Im Kaffeeautomaten hat sich ein feuerspeiender Komodowaran eingenistet. Die Schreiberlinger laufen schon schreiend im Kreis, schickst du ihnen bitte jemanden zur Beruhigung vorbei?

Super gemacht, jetzt können die Schnupfelinger den Schreck, dass sie keinen Kaffee mehr trinken konnten, in Ruhe verarbeiten. Der Komodowaran ist übrigens bereits zum nächsten Süßigkeitenautomaten gewackelt - hier droht also keine Gefahr mehr.



Armer Ritter

Ritter ohne Pferde sind keine wirklich respekteinflößende Erscheinung. Zumindest ein paar Kokosnüsse sollten sie haben, um wenigstens wie Ritter zu klingen. Als Sir Ranzennot eben jene aus dem Wurzeltaler Gärtnerverein klauen wollte, wurde er von Wachmaulwürfen gebissen. Schicke ihm schnell ein paar Pflaster!

Sir Ranzennot ist verarztet und schlägt jetzt Holzbauklötze statt Kokosnüsse gegeneinander. Aber wegen dieser bissigen Wachmaulwürfe sollte man Schilder aufstellen... Dennoch: Danke für deine schnelle Hilfe!



Augenringe

Der Marketingleiter ist urlaubsreif - Augenringe, koffeinfreier-Kaffee-Blick, das volle Programm. Jammervoll. Schickst du ihm bitte einen Krankenwagen mit Energieriegeln vorbei? Seine sind alle.

Perfekt, das war genau, was er gebraucht hat! Danke, dass du dich seiner angenommen hast!



Intergalaktische Flusen

Der galaktische Anhalter Ulunay Genç hat sein Lieblingshandtuch in einer Umkleidekabine liegengelassen. Er fand es zwar wieder, aber nun ist es mit intergalaktischem Handtuchflusen infiziert. Schickst du ihm bitte schnell Desinfektionsmittel?

Spitze, jetzt kann Ulunay Genç wieder vom nächsten Raumschiff mitgenommen werden, ohne die Besatzung mit den intergalaktischen Handtuchflusen zu erschrecken. Es riecht zwar recht stark nach Desinfektionsmittel, aber das ist immernoch besser als die muffeligen Flusen. Gut gemacht!

:( Hab diese Quest nun zweimal direkt hinternander, jetzt gerade. :( :oops:



Goldene Haare

Kemal Haagsma hat sich seine drei goldenen Haare ausgerissen! Zum Stoppen der Blutung brauchen wir dringend einen nervenstarken Arzt!



Cookie-Unverträglichkeit

...und das Mädchen mit der roten Kappe hat sich schon gewundert, warum ihre Großmutter plötzlich so große Ohren, so große Augen und so große Zähne hat: Das müssen die Kekse von Alina gewesen sein, auf denen "Iss mich" stand. Ihr muss dringend der Magen ausgepumpt werden, schicke bitte einen Krankenwagen zu ihr!

Wir haben ihre Großmutter von den Keksen befreit, jetzt sieht sie wieder aus wie eine gebührende Oma und nicht mehr wie ein verkommener Wolf. Gut gemacht!
Bild
. . . . . . . . .ID: 356546 - Dr. Lilly Tiger - ÄV: BETA-Gang
. . . . . Ich bin ein kleines Tigerkind, weis wo die Wollknäuel sind.
. . . . . . .Spiele mit ihnen sehr gern, wenn die Wollfrau ist fern.

Benutzeravatar
tigerlilly
Beiträge: 1886
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 19:20
Wohnort: Level 17

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon tigerlilly » Dienstag 7. Juni 2011, 11:01

Mutterhiebe

Nachdem der Wolf alle Geißlein zum Essen eingeladen hat und sie ihrer Mutter später vom leckeren Abendessen vorschwärmten, wurde die Mutter eifersüchtig. Die nächste Begegnung zwischen den beiden ist nicht so gut gelaufen. Schickst du ihm bitte einen Krankenwagen? Besser jetzt als gleich.

Gut, dass du den armen Wolf verarztet hast! Er ist dir wirklich dankbar, das hast du super gemacht!
Bild
. . . . . . . . .ID: 356546 - Dr. Lilly Tiger - ÄV: BETA-Gang
. . . . . Ich bin ein kleines Tigerkind, weis wo die Wollknäuel sind.
. . . . . . .Spiele mit ihnen sehr gern, wenn die Wollfrau ist fern.

Dr.Anta
Beiträge: 486
Registriert: Montag 29. November 2010, 11:35

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon Dr.Anta » Dienstag 7. Juni 2011, 16:28

Vogelproblem

Der neuen Sekretärin des Schnupfelinger Bürgermeisters sind plötzlich Federn gewachsen und sie hat angefangen zu krächzen. Seltsam - aber sicherlich heilbar! Schickst du bitte ganz schnell eine Ambulanz zum Rathaus? Vergiss bitte das Körnerfutter und den Transportkäfig nicht.


Ein bisschen gackert die Sekretärin immer noch. Aber nur, wenn sie nicht gerade das Hühnerfutter pickt. Keine Ahnung, was genau sie hat, aber sie sieht zufrieden aus! Danke, dass du zu ihrem Glück beigetragen hast!
Station 2
ID...597354

Benutzeravatar
tigerlilly
Beiträge: 1886
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 19:20
Wohnort: Level 17

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon tigerlilly » Dienstag 7. Juni 2011, 17:43

Goldfischbiss

Es gab einen kleinen Unfall im Streichelzoo: Der jüngste Spross von Vitali Brouwer fand es superwitzig, dem alteingesessenen Pelikan seinen Goldfisch klauen zu wollen. Aber das ließen sich weder Pelikan noch Goldfisch gefallen. Die Bisswunden laufen schon blau an - schicke schnell eine Ambulanz zum Zoo, damit er nicht noch Goldfischeritis bekommt!

Super! Die Wunde ist beinah komplett verheilt und einem erneuten Zoobesuch steht nichts mehr im Wege. Auch kein Goldfisch.



Ausflug ins Mittelalter

Die Bibliothek von Kapi Regnum ist von einer Horde Bücherwürmern überrannt worden. Beim Versuch, die biestigen kleinen Dinger wieder einzufangen, hat sich die Bibliothekarin mit der "Leseritis" angesteckt. Sie bedarf dringend ärztlicher Hilfe, bevor sich das Virus weiter ausbreitet!

Sehr gut, dank des neuen Spezialgemischs von Dr. Buchecker ist die Leseritis ganz schnell wieder abgeklungen. Puh, gerade nocheinmal Glück gehabt!



Pechmarie

Pechmarie hat sich an heißem Teer verbrannt! Ihre Schwester ignoriert ihre jammervollen Schmerzensschreie - Geldzählen scheint ihr wichtiger zu sein. Bitte, du musst dich um sie kümmern!

Liebe Grüße von Pechmarie, es geht ihr schon viel besser! Danke! (Sie wird demnächst daheim ausziehen - in eine WG mit Aschenputtels bösen Stiefschwestern)



Wunderlampe

Bekir Lewin hat an der falschen Wunderlampe gerieben - der Flaschengeist hatte scheinbar einen sehr, sehr schlechten Tag und hat ihn zum Dank für die Ruhestörung direkt vermöbelt. Nun liegt er kraftlos in irgendeiner Oase in irgendeiner Wüste... Eile ihm zu Hilfe!

Pffftchr, überall hängt noch Sand in den Klamotten. Aber hab vielen Dank für deine Rettungsaktion, Bekir Lewin geht es schon wieder besser! Es wird jedoch noch eine Weile dauern, bis er wieder auf den fliegenden Teppich steigen kann.



Partytable

Die sieben Geißlein feierten eine wilde Party auf dem sich vollautomatisiert deckenden Tisch - und erbost über die Unruhe hat es sich gedeckt, während noch wild auf ihm gesteppt wurde. Bitte schick einen Krankenwagen, die Zicklein meckern steinerweichend!

Sehr schön, alle Wunden verarztet und die jammervollen Geißlein getröstet. Vorbildlich!



Feuerhüpfer

Rumpelstilzchen hat sich so auf das Kind der Königstochter gefreut, dass es unaufmerksam ums Feuer getanzt ist - und mitten hineinsprang! Verbrennungen, angekokelte Augenbrauen - es braucht dringend ärztliche Hilfe!

Zum Glück hast du so schnell Hilfe geschickt: Rumpelstilzchen geht es schon wieder besser. Danke, dass du so schnell reagiert hast!



Kälteschock

Zwei Kinder wurden im Wald aufgefunden: Nachdem sie von ihren Eltern ausgesetzt wurden, machten sie sich auf die Suche nach Brotkrumen, um wieder nach Hause zu finden. Diese Suche war nicht von Erfolg gekrönt: Die Kinder haben nun fiese Erfrierungen. Bitte sende ihnen einen Krankenwagen und Wärmflaschen dazu!

Sehr schön, das hat super geklappt! Die beiden Kinder sind in Sicherheit und es ist herausgekommen, dass ihnen eine große Erbschaft vorenthalten wurde. Sie schicken dir demnächst eine Postkarte aus der Karibik!
Bild
. . . . . . . . .ID: 356546 - Dr. Lilly Tiger - ÄV: BETA-Gang
. . . . . Ich bin ein kleines Tigerkind, weis wo die Wollknäuel sind.
. . . . . . .Spiele mit ihnen sehr gern, wenn die Wollfrau ist fern.

siggijju
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 11. März 2011, 05:51

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon siggijju » Freitag 10. Juni 2011, 18:17

Eine Schülerin der Bruchberger Grundschule hat sich mit der Katzenkuschelkrankheit infiziert. Eile geschwind zum Ort des Geschehens und impfe das arme Mädel, bevor sie ihre Mietzekatze noch in Grund und Boden kuschelt!
ID: 4289 Station 1..siggiju

Benutzeravatar
tigerlilly
Beiträge: 1886
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 19:20
Wohnort: Level 17

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon tigerlilly » Mittwoch 15. Juni 2011, 12:53

Geschundene Finger

Die Texterin hat sich die Finger wundgetippt! Bitte schicke ihr einen Krankenwagen, der ihre geschundenen Hände verarztet, sonst dauert das Leveln umso länger!
Bild
. . . . . . . . .ID: 356546 - Dr. Lilly Tiger - ÄV: BETA-Gang
. . . . . Ich bin ein kleines Tigerkind, weis wo die Wollknäuel sind.
. . . . . . .Spiele mit ihnen sehr gern, wenn die Wollfrau ist fern.

siggijju
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 11. März 2011, 05:51

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon siggijju » Donnerstag 16. Juni 2011, 04:12

ist die Muter aus dem Haus,tanzen die Zicken uffem Tisch


Die sieben Geißlein feierten eine wilde Party auf dem sich vollautomatisiert deckenden Tisch - und erbost über die Unruhe hat es sich gedeckt, während noch wild auf ihm gesteppt wurde. Bitte schick einen Krankenwagen, die Zicklein meckern steinerweichend!
ID: 4289 Station 1..siggiju

Benutzeravatar
tigerlilly
Beiträge: 1886
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 19:20
Wohnort: Level 17

Re: Lustiger Questtext

Beitragvon tigerlilly » Donnerstag 16. Juni 2011, 09:39

Vitamin P

Gerade ein Junge, der niemals erwachsen werden will, braucht seine täglichen Vitamine. Da sich dieser jedoch vehement dagegen wehrt, wäre es klasse, wenn du ihn einfangen könntest - manche muss man nunmal zu ihrem Glück zwingen. Pack dir ein Lasso ein, so lässt er sich leichter aus luftigen Höhen herunterholen.



Latzhosenhüpfer

Seitdem sich Klempner Mario Kuschinski Latzhosen angezogen und eine rote Mütze aufgesetzt hat, springt er ständig auf Pilzen, Schildkröten und Wänden herum. Dabei hat er sich nun den Fuß verknackst... Hilf ihm doch bitte mit kühlenden Kompressen!



Motherliebe

Informatiker Okke Küzsmő hat Nachwuchs! Das Baby scheint aber den Computer mit seinen Eltern zu verwechseln und hat gestern spontan das Motherboard gekuschelt. Jetzt hat es überall Abdrücke von den verschiedenen Festplatten - schickst du ihm bitte jemanden, der sich darum kümmert?



Unglücklicher Glücksdrache

Obwohl Glücksdrachen im Grunde immer fröhlich sind, hat sich dieser azurblaue Jungdrache hier beim Landeanflug einen Splitter eingefangen. Nun sitzt er auf dem Bruchberger Rathausdach und jammert. Bitte schicke einen Rettungswagen mit ausreichend großer Pinzette und jeder Menge Mullbinden zu ihm!

Der Drache meint, mit den ganzen weißen Mullbinden sähe er aus wie ein Filmstar. Keine Ahnung was er damit meint. Aber danke für deine Hilfe!



Blondinen-Witz

Farbunfall beim kleinen Kobold: Als erblondetes Wattestäbchen wollte unser ehemals rothaariger kleiner Freund sicherlich nicht aus dem Badezimmer wieder hervorkommen. Ungünstigerweise plagt ihn jetzt seine Allergie gegen das Färbemittel. Bringst du ihm via Ambulanz eine Notpackung schwarzer Haarfarbe vorbei?
Bild
. . . . . . . . .ID: 356546 - Dr. Lilly Tiger - ÄV: BETA-Gang
. . . . . Ich bin ein kleines Tigerkind, weis wo die Wollknäuel sind.
. . . . . . .Spiele mit ihnen sehr gern, wenn die Wollfrau ist fern.


Zurück zu „Off Topic“