Einsteigerhilfe

FAQ-Team
Moderator/in
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 18. März 2010, 17:06

Einsteigerhilfe

Beitragvon FAQ-Team » Samstag 1. Oktober 2011, 15:16

>>> Einsteigerhilfe <<<


Das Spielprinzip
Heile deine Patienten! Zu jeder Krankheit gibt es genau ein Heilmittel - und je mehr Patienten du heilst, umso weiter kannst du dein Krankenhaus ausbauen!

Zu Beginn befindest du dich in deinem Krankenhaus. Sobald das Tutorial hinter dir liegt, solltest du die Patienten fachgerecht versorgen!
Durch einen Klick auf den Patienten gelangst du zum Patientenblatt. Dort erfährst du, welches Leid ihn plagt, wie lange die Genesung der jeweiligen Krankheit voraussichtlich dauert und wieviel er für seine Heilung zahlen würde.


Handlungsmöglichkeiten
Wenn dir das Angebot zu niedrig ist, kannst du den Patienten entweder "rauswerfen" und damit unwiderbringlich nach Hause schicken, oder du "überweist" ihn an einen anderen Spieler. (mehr zu Überweisungen findest du im Hilfeunterpunkt Überweisungen von Patienten)

Willst du das Angebot annehmen, so beginne mit der Behandlung, indem du den Kranken am Kragen packst und in den jeweiligen Behandlungsraum setzt – schon beginnt die Therapie. (Mehr dazu findest du im Hilfeunterpunkt "Räume".) Während dein Patient behandelt wird, kannst du sehen, wie weit seine Bahndlung fortgeschritten ist, indem du einfach mit dem Mauszeiger über das Zimmer fährst. Ein Tooltipp zeigt dir die verbleibende Behandlungszeit sowie die noch nicht behandelten Krankheiten des Patienten.


Heilung beschleunigen
Behandle den Patienten mit dem zugehörigen Medikament aus deinem Medizinschrank! Wenn du mit der Maus über ein Medikament fährst, wird dir angezeigt, für welche Krankheit es geeignet ist und wieviel Zeitersparnis es bringt. Um es anzuwenden, ziehe es vom Medizinschrank auf den Patienten. Die zur Behandlung benötigten Medikamente erhältst du in der Stadt (Mehr dazu erfährst du in den Hilfeunterpunkten Schnupfelingen und Bruchberg).


Behandlung mehrerer Krankheiten
Ziehe den Patienten zum Ausruhen zwischen zwei Behandlungen ins Krankenbett im oberen Teil des Krankenhauses. Durch Zusatzbehandlungen der Krankenschwester wie "Blutdruck messen" u.a. kannst du seine Stimmung verbessern (mehr dazu in der Hilfe unter Patienten).
Ziehe den Patienten vom Krankenbett ins Behandlungszimmer, um mit der Behandlung der nächsten Krankheit fortzufahren. Sobald all seine Leiden beseitigt sind, verlangt er nach der Rechnung. Kassiere ihn ab, indem du ihn zur Sekretärin ziehst. Sobald er bezahlt hat, zieht er fröhlich von dannen und du kannst mit deinem frischverdienten Geld dein Krankenhaus weiter aufräumen und Räume kaufen.


Wozu hospiTaler?
HospiTaler (hT) brauchst du, um Medikamente für deine Patienten zu kaufen, dein Krankenhaus von Gerümpel zu befreien, Räume beim Architekten zu kaufen, Räume zu bauen, Patientenüberweisungen anzunehmen und Geschenke bzw. kleine Gemeinheiten zu versenden. Du bekommst es entweder, indem dich Patienten nach erfolgreicher Behandlung bezahlen, indem du Patienten an andere Spieler überweist und dafür Geld erhältst oder auch durch das Erledigen von Quests (Notfalleinsätze). Zudem kannst du Coins gegen hT eintauschen.


Wozu Punkte?
Punkte brauchst du, um zu leveln. Mit jedem Levelaufstieg werden neue Krankheiten bzw. Medikamente oder gar neue Räumlichkeiten und Stadteile freigeschaltet.
Punkte bekommst du durch Quests (Notfalleinsätze) und durch die Behandlung deiner Patienten.

Nun kennst du dich ja bestens aus - wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg in deinem eigenen Kapi Hospital!

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zu „Häufig gestellte Fragen“