Für wieviel würdet du . . . ?

susi wong
Beiträge: 6601
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 17:18
Wohnort: großbaustelle

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von susi wong » Freitag 6. Mai 2011, 13:22

Mach ich für umsonst :D

Für wieviel würdest du dir meine Lebensgeschichte anhören, ohne dabei einzuschlafen?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 7. Mai 2011, 11:27

Für nen Euro. Haste mal einen ?



Für wieviel würdest du öffentlich dein Handy verbrennen mit dem Ausruf: "Ich will endlich meine Ruhe haben und keine Super-Sparpakete, sinnlose Apps und gläsern machende gps-Daten an mir vollkommen unbekannte Gruppen mit unklaren, aber seltsam scientology-artigen Vorstellungen mehr senden.. !"


wer es nicht wissen sollte, ein Handy ist erst dann abgestellt und sendet nicht mehr wenn das Akku entfernt wurde.

susi wong
Beiträge: 6601
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 17:18
Wohnort: großbaustelle

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von susi wong » Sonntag 8. Mai 2011, 16:46

Für nen Appel und nen Ei und ne Tüte Pommes rot, weiß ;)



Für wieviel würdest du mir einen Kuchen backen, der auch noch schmeckt?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Sonntag 8. Mai 2011, 19:30

...für kein geld der welt...*ich hasse backen*... :evil:

...für wieviel würdest du nächsten sonntag durch die dortmunder innenstadt in einem schalke trikot laufen und singen..." wahrer meister ist nur der S04"...

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Montag 9. Mai 2011, 16:00

Für die Kosten der darauf folgenden Notbehandlung, der ReHa und einem kleinen Bonus von ´nem Fünfziger, weil mir gewerblicher Fußball durchaus auf den Nerv geht.. :lol:


Für wieviel würdest du in einem Seniorencafe ein Kännchen Kamillentee mit Erdbeersahneschnittchen bestellen, und dann beim Verzehr desselben mit aufgesetztem Kopfhörer bei für die Zuhörer unhörbarem Rammstein laut mitgrölen ?

susi wong
Beiträge: 6601
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 17:18
Wohnort: großbaustelle

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von susi wong » Montag 16. Mai 2011, 13:39

Für 1000 €, Kamillentee musste ich schon oft trinken, gib her, Erdbeerschnittchen kein Problem, aber Rammstein mitgrölen, da muss ich gleich mehrmals über meinen Schatten springen, deshalb auch der hohe Preis ;)

Für wieviel würdest du nackt für mich putzen, ich bin natürlich dabei :D

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Montag 16. Mai 2011, 18:22

Für sagen wir 20.000.000 Euro schon

für was würdet ihr am Eurovisionsongcontest teinehmen??

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Dienstag 17. Mai 2011, 12:53

Ich denk mal für 10.000, aber die würden mich nich lassen :lol:

Für wieviel würdest du ein Glas Bockwurstwasser leer trinken?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Donnerstag 19. Mai 2011, 01:12

Für die darin schwimmende Bockwurst und einen Brecheimer. Baaah, kalter Sud .. :o



Wenn es schon ekelig wird: Für wieviel würdest du bei einer TV-Liveübertragung einer Bürgerbefragung während deines Interviews offen und mit gut sichtbarem Ergebnis in der Nase popeln ? :shock:

susi wong
Beiträge: 6601
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 17:18
Wohnort: großbaustelle

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von susi wong » Freitag 20. Mai 2011, 14:02

IIIIIEEEEHHHH, für kein Geld der Welt, da könntest du genauso gut fragen, für wieviel ich Johannes Heesters einen Zungenkuss geben würde :shock:


Für wieviel würdest du dir ein Herz in deinem Vollbart ausrasieren, oder wo du sonst noch so behaart bist.

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Freitag 3. Juni 2011, 14:57

Für 2Millionen würde das gehen :lol: .

Für wie viel würdest du Juwelen klauen und dich erwichen lassen.

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 4. Juni 2011, 08:58

Für das 5-fache des Wertes der Juwelen...und ist es nicht so,das man nach 5 Jahren Knast bei "guter Führung" wieder entlassen wird ?? :D Oder sind es 7 Jahre :roll:




Für wieviel würdest Du Jörg Kachelmann noch die Wettervorhersage glauben ?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 4. Juni 2011, 09:24

Für lau. Wettervorhersagen auf 3-5 Tage sind mittlerweile recht glaubwürdig. Und nur weil er privat offensichtlich Partnerinnen sucht, die es genauso hart wie er wollen, ist er nicht verlogen.


Für wieviel würdest du dem Kinderprügelnden und es auch hart liebenden Bischof Mixa sein Christentum glauben, ersatzweise kann du auch die seriösität der Bildzeitungsschreibenden und nicht journalistischen Journalistin Alice Schwarzer nehmen.. :evil:

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 4. Juni 2011, 13:09

-----Für kein Geld der Welt !!!!----------
Ich denke,Deine Meinung erkannt zu haben und stimme Dir unumwunden zu !

Für wieviel würdest Du Gerechtigkeit in der Welt schaffen wollen ?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Sonntag 5. Juni 2011, 06:46

Für kein Geld der Welt, da Gerechtigkeit bei über sechs Milliarden individuellen, aggressiven und fordernden Menschen in der ersten gerechten Sekunde zum Krieg führen würde. Fairness aber für 4,99 € Aufwandsentschädigung im Abo .. :P


Füe wieviel würdest du beim Tanz auf dem Vulkan eine perfekte Pirouette drehen ? :lol:

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Sonntag 5. Juni 2011, 08:53

Für Niff-Naff...
Da ich mehr oder weniger lebe und existiere,befinde ich mich täglich in dem Tanz auf dem Vulkan.
Allerdings scheine ich mich,wie ich täglich sehe, für Pirouetten noch im Trainingslager zu befinden von daher gestaltet sich das mit der Perfektion also etwas schwieriger.
Grundsätzliche Frage ist,braucht man diese überhaupt und wenn ja,wozu ? Das nur am Rande....
Alsooo...

Für wieviel würdest Du den Hintern eines anderen küssen,weil Dich dadurch irgendein Profit ergibt ?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Sonntag 5. Juni 2011, 11:37

Niemals.
Profit ist für mich nur was für ein Spiel, in der Realität erzeugt das Profitstreben nur Unglück und Selbstdemütung. Man lernt nur für und nach Pfeifen zu tanzen, ohne Vulkan. Sollte ein Mensch für so etwas geboren worden sein und sein Leben leben? Dann doch lieber Vulkanpirouetten, mit denen man der Katastrophe den Stinkefinger zeigt und klar macht, wieviel man auf Unterwerfung und Anpassung an äußere Umstände gibt.. ;)


Für wieviel würdest du in einem Formel-1 Rennen mit einer Seifenkiste antreten ? :shock:

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 25. Juni 2011, 15:15

für 500

Für wie viel würdest du dir einen igel in die Unterhose stecken?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 2. Juli 2011, 15:12

3'000'000
Der Igel tut mir schon jetzt leid... :S

Für wieviel würdest du bei Teletubies mitspielen?

Gast

Re: Für wieviel würdet du . . . ?

Beitrag von Gast » Samstag 16. Juli 2011, 19:40

Für kein Geld der Welt ! :twisted: Ich Unterstütze den Blödsinn nicht.

Für wie viel Geld würdest du dich bei 40 Grad in einen Zug der Deutschen Bahn setzen in dem die Klimaanlage nicht geht?

Antworten

Zurück zu „Fun“