Probleme nach Forenupdate

Bitte hier ausschließlich Meldungen über das Forum abgeben. Meldungen zum Spiel gehören in den Bug-Bereich, Meldungen zum Coinskauf müssen an den Support gesendet werden!
dolphina
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 183
Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 12:00

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von dolphina » Freitag 16. September 2011, 21:00

Es ist nicht so, dass wir eure Kritikpunkte und Probleme ignorieren, aber es wurde
ein einheitlicher Forenstyle festgelegt, auf den nun nach und nach alle Foren
umgestellt werden. Dies geschieht garantiert nicht, um euch zu ärgern oder
aus dem Forum zu vertreiben.
Sobald das Update überall erfolgt ist, können auch noch eventuelle Feinheiten
wie z.b. Grauabstufungen o.ä. getestet und ggf. geändert werden.
Bitte gebt uns aber auch noch etwas Zeit, erst einmal alle Foren
auf den neuesten Stand zu bringen.
Bild <- Anklickbar

Benutzeravatar
Dr.Hase
Beiträge: 220
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 08:32

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr.Hase » Freitag 16. September 2011, 23:11

Dr. med. Francky hat geschrieben:quote]

Wenn da nix im Führerschein steht, dann darfst Du fahren in der Nacht. Danke für die Antwort, hatte mich jetzt wirklich mal interessiert gehabt. Und natürlich kann ich Dich auch verstehen, dass es Dir sehr große schwierigkeiten macht, denn das Verhältnis der Helligkeit ist hier das gleiche, wenn man schlechtere Raum Beleuchtung hat. Also keine Bahhofsbeleuchtung :D
stimmt bahnhofsbeleutung habe ich nicht zu hause. Mein mann und unser pc experte suchen auch schon nach einer lösung. Wenn wir eine haben was es besser macht werde ich es natürlich hier posten
Dr.Grätchen auf Station 9
Spielstart: 30.05.2011
Spieler ID: 12047670

Benutzeravatar
Dr.Coco
Beiträge: 247
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 03:43
Wohnort: Station3 - Lvl 35

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr.Coco » Freitag 16. September 2011, 23:16

also hier ist es ja nur mehr im "problemethread " verankert und im allgemeinen geschlossen, ebenso bei WI nur im MFF ist es noch aufrecht, im allgemeinen wie im problemethread ...

mir ist da gerade beim nachlesen einiges sauer aufgestossen !!!!

ja, da kommt jetzt wieder - wenn man ein haar in der suppe finden will, dann findet man auch eines ... aber ....
Elli Blume hat geschrieben: Aber das Forum gehört zu Upjers, die bezahlen alles was damit zusammenhängt.Die stehen auch in der Verantwortung, wenn damit Schindluder getrieben wird. Ergo, darf der User sich was wünschen, wird das aber abgelehnt, dann ist das so.
Selbst wenn jetzt wieder gesagt wird, das Forum lebt von den Usern, es wird immer User geben auch nach uns.

Euch bleibt nur übrig, euch damit abzufinden.
der von mir rotmarkierte text !!!!
ich stelle nicht gerne in den vordergrund, dass ich mir PA kaufe und coin einsetze und nun wieder ein "aber" ...

ohne "uns" coinspieler hätte sich upjers vielleicht im letzten jahr nicht so sehr vergrößert und mehr angestellte, übersiedelung in ein größeres haus usw usw ...
viel spieler sind hier seit WI begonnen hat, viele spieler haben MFF in der CB mitgemacht, im KH und in den anderen spielen ... und es wurde auch bestätigt und wird immer wieder gesagt das ohne "uns" und diese spieler dies alles gar nicht möglich wäre und ist !!!

ich hab heute erst gelesen, im FAZ, hat ein user mehr als 350 € zu beginn reingesteckt und im moment so zw 30 - 40 euro !!!
ich bin kein rechengenie und muss es nicht sein um festzustellen, dass diese (wenns auch nur 5 % sind) user die von denen mit problemen und noch mal mehr als 30 % oder mehr der user die hier woche für woche und monat für monat geld investieren, davon die meisten eben mehr als nur ein spiel "finanzieren" und die stammuser in den foren sind ...
daher frage ich mich ... wie in jeder dienstleistung ... wer bezahlt das ????
ja die firma upjers, aber nicht ohne unser zu tun !!!

ich rechne ja schon lange mit sperren, da ich mich seit den letzten 2 betas die ich mitgemacht habe einfach nicht mehr still sein kann und alles hinnehmen !!!

vor fast zwei jahren hab ich die firma und leute hochgelobt, seit der entwicklung die stattgefunden hat, und ja klar jedes unternehmen will wachsen und das soll ja auch so sein, aber dann nicht in dem sie vergisst wem sie das zu verdanken hat !!!

das die leute in den foren sich an den kragen gehen liegt auch daran, wie in der politik, dass die meisten nehmen wie es kommt und meinen man kann ja nix ändern und jeder der so denkt wird auch nix ändern !!!
die jenigen die hier meinen - es ist doch gut so und findet euch damit ab, sind eher leute mit scheuklappen und meinen es geht schon ... die sich gar nicht melden sind leute die nicht im forum sind oder nur schnell mal was lesen ...
ich bin die meiste zeit auch in den foren als "leser" und nicht als schreiber, aber viele namen in den löschenthreads in jedem forum und spieler mit denen ich in betas war sind nicht mehr da .. woran liegt das ??? - sich schon jemand gedanken gemacht ???

kann sich eine firma wirklich damit brüsten, dass sie so und so viel millionen spieler hat und ist das das einzige was zählt, weil in jedem dieser spieler mindestens 30 % davon "zahlende" kunden sind und ohne denen würd nix laufen ???

ich möchte nicht auf zahlen festgelegt werden, es sind natürlich nur meine eigenen schätzungen, aber wenn ich im FAZ auf der startseite lese - bereits 1million spieler - und nicht nur da sondern vorallem in spielen wie WI und MFF und KH die auch die meisten server haben, dann würde ich aber vorallem gerne wissen ob diese zahl sich auf die anmeldungen stützt oder ob das wirklich die spielenden sind (ok, keine antwort, die wird es nicht geben, ist auch nur eine rein rethorische frage) ???

ich gehöre vielleicht zu den 5 - 10 % "blinden" mit massiven problemen, nehme auch gleich mal francky vorweg - ich habe keinen führerschein und kann nicht mal am tag starssenschilder lesen - aber diese ausagen die hier gemacht werden sind einfach nicht ok !!!!

die MODs und SLabberufenen dürfen ja gar nix anderes antworten, ob sie mit und konform gehen oder nicht, und die geschäftsleitung selber, der oberste boss sozusagen, stellt sich erst recht mit uns nicht hin und äußert sich dazu - was mich wieder an die politik erinnert, am grünen tisch kann ich viel entscheiden, aber im wirklichen leben sieht es leider anders aus !!!

verstehe gar nicht warum man sich vor anderen usern rechtfertigen muss, dass aber in dem ein oder andern forum schnell mal der riegel vorgeschoben wird und irgend ein user so schön gemeint hat - "wir sitzen das aus und dann ist es gegessen", das ist die firmenpolitik in dem letzten halben jahr bis jahr !!!

ich bin lange genug dabei um zu wissen wer bereits gegangen ist (oder gegangen wurde) egal ob rot oder grün oder user ...
aber weitere solche handhabungen mit useranliegen und problemen umzugehen kostet dem unternehmen kunden und jede negativwerbung für ein unternehmen ist schlimmer als 10 positive !!!
und die sich hier, größtenteils, zu wort melden sind nun mal aber auch die zahlenden kunden und so werden sie nicht nur aus den foren vertrieben, nein so werden sie auch bald nix mehr im spiel investieren und dann werden wir ja sehen, ob so viele neue user kommen und bleiben und zahlen, wie die schon hier waren und "noch" sind !!!

bereue gerade, dass ich hier noch vorm schlafen gehen sehen wllte was es neues gibt :|

wenn schon alle foren gleich werden, dann würde ich aber gerne noch wissen ....
warum gibt es in einem forum eine geburtstagsleiste und in anderen nicht ???
warum sind nicht in allen foren die gleichen smilys ???
warum sind bei den paar foren die umgestellt sind nicht die grautöne gleich ???
und warum kann man dann nicht von haus aus die forenschrift zumindest größer einstellen, wenn es nicht gerne gesehen wird, dass der user sie im thread dann größer macht ??? - bei upologus ist die schrift noch schlechter bis gar nicht zu lesen, obwohl da das forum noch nicht mal angepasst ist!
ID: 1072621 System: Win7ultimate Browser: FF 14.0.1
Station 3 / ÄV - Dr. Gregory House Kollegium [GHK]

http://www.kapihospital.de/nickpage/Dr. ... 072621.htm

Benutzeravatar
Sister Mike
Beiträge: 187
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 12:45
Wohnort: Landkreis Harburg/Niedersachsen

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Sister Mike » Samstag 17. September 2011, 06:20

Wie unangenehm,
nach dem Lesen dieses interessanten Threads, besonders nach dem letzten, umfangreichen und guten Beitrag,
flimmert und tränt es, das Auge ....macht keinen Spaß.
...und nein .... ich habe keine Sehschwäche*, nehme keine Drogen**, habe einen Führerschein, habe gefrühstückt und bin ausgeruht und ausgeschlafen!

ab und zu eine *Lesebrille oder **Rotwein
Bild
Salbenfee Sister Mike, bisher ohne nennenswerte Kunstfehler,
arbeitet mit ihrem qualifizierten, freundlichen Fachärzte- und Schwestern-Team auf Station 1. Zur Zeit in der Reha auf der Wellnessetage.

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 17. September 2011, 09:42

@ Dr.Coco

Dolphina hat doch schon eingelenkt....
dolphina hat geschrieben:Es ist nicht so, dass wir eure Kritikpunkte und Probleme ignorieren, aber es wurde
ein einheitlicher Forenstyle festgelegt, auf den nun nach und nach alle Foren
umgestellt werden. Dies geschieht garantiert nicht, um euch zu ärgern oder
aus dem Forum zu vertreiben.
Sobald das Update überall erfolgt ist, können auch noch eventuelle Feinheiten
wie z.b. Grauabstufungen o.ä. getestet und ggf. geändert werden.
Bitte gebt uns aber auch noch etwas Zeit, erst einmal alle Foren
auf den neuesten Stand zu bringen.
Sie schreibt doch, dass es noch feinheiten geben kann, aber erst wird alles umgestellt und die SL bittet um Geduld.

Und egal was kommt. Es ist wie Elli schreibt. Das Forum ist Eigentum von Upjers und sie können damit tun und lassen was sie wollen.
Upjers kann ja sagen, dass sie zukünftig 5€ haben will, für die Nutzung und dann kann man Farben einstellen. Quasi ein PA für Forum. Ich wette, dass es aufeinmal ganz viele geben wird, die das grau auf einmal tot chic finden.

Die meißten von uns investieren monatlich Geld, dass stimmt. Aber Du bezahlst die Leistungen in Deinem KH und nicht die Leistungen fürs Forum und das ist ein Unterschied.
Du darfst auch dabei nicht vergessen, dass hinter dem Forum auch Leute arbeiten, umso mehr schnick schnack, umso mehr Leute werden benötigt. Und die kosten widerrum Geld, denn umsonst will keiner von uns arbeiten. So ein Forum muss ja auch überwacht werden und alles.

Und was würdest Du machen, wenn Upjers sagt "Forum wird eingestellt" Es gibt ne Ingame Hilfe, der Rest muss über den Support dann laufen. Da wären sehr viele traurig drüber, auch ich.

Du wirst also erkennen, dass Du Deine Coins für das Spiel investierst und nicht für das Forum, das sind zwei verschiedene Dinge. Wenn man also eine Art Premium haben will fürs Forum, wird man dafür sicherlich ahlen müssen, ansonste ist es so wie es ist. Das Forum gehört Upjers und sie dürfen entscheiden, wie sie das Forum gestalten oder nicht.

Feinheiten wird es nach dolphinas Aussage sicherlich noch geben, aber bis dahin müßt ihr etwas Geduld haben, bis die SL das alles umgestellt hat. Ihr dürft nicht vergessen, dass auch viel Arbeit dahinter steckt. Also bitte geduldet Euch ein wenig, ich denke die SL wird darauf mit sicherheit noch reagieren, auch wenn es keine verschiedene Styles etc. geben wird.

Ach und es ist und bleibt so, dass kein Unternehmen dieser Welt wegen 5% etwas ändern wird, jedenfalls nicht im großen Stil. Das hat ja nichts mit Upjers zu tun. Es ist so. Ein supermarkt wird auch nicht ein Joghurt ins Sortiment nehmen, weil es 5% Kunden gibt, die ihn haben möchten.

Es tut mir wirklich für alle leid, die Probleme haben. Es ist halt nur ein Unterschied, ob ich es ganz grässlich finde oder ob ich tatsächlich gesundheitliche Probleme habe. Oder ob ich welche habe, weil ich sie haben will. Hoffe Du verstehst wie ich das meine. Und wie gesagt, es tut mir wirklich sehr leid, dass Du beeinträchtigungen hast. Das ist nicht schön, verstehe ich auch.
Zuletzt geändert von Dr. med. Francky am Samstag 17. September 2011, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.

Dr.Red Devil
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 11. Februar 2011, 17:49

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr.Red Devil » Samstag 17. September 2011, 10:25

Dr. med. Francky hat geschrieben: Upjers kann ja sagen, dass sie zukünftig 5€ haben will, für die Nutzung und dann kann man Farben einstellen. Quasi ein PA für Forum. Ich wette, dass es aufeinmal ganz viele geben wird, die das grau auf einmal tot chic finden.
bring die blos nich auf ideen
aber eigentlich scheinen die ja durch die cd verkäufe wohl satt zu sein.
anders ist nicht zu erklären das man ignoriert,wie man mit wirklich sehr geringem aufwand ( mehrere styles zur auswahl stellen, zum personalisieren(die neue foren software böte diese möglichkeit)) eine erhöhte kundenzufriedenheit generieren kann.

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 17. September 2011, 10:37

Dr.Red Devil hat geschrieben:
Dr. med. Francky hat geschrieben: Upjers kann ja sagen, dass sie zukünftig 5€ haben will, für die Nutzung und dann kann man Farben einstellen. Quasi ein PA für Forum. Ich wette, dass es aufeinmal ganz viele geben wird, die das grau auf einmal tot chic finden.
bring die blos nich auf ideen
aber eigentlich scheinen die ja durch die cd verkäufe wohl satt zu sein.
anders ist nicht zu erklären das man ignoriert,wie man mit wirklich sehr geringem aufwand ( mehrere styles zur auswahl stellen, zum personalisieren(die neue foren software böte diese möglichkeit)) eine erhöhte kundenzufriedenheit generieren kann.

Wie schon gesagt, ihr zahlt für Leistungen im Spiel und nicht für das Forum.
Es hat auch nichts mit der SL zu tun. Das ist Firmenpolitik. Mehr Aufwand, mehr Arbeitsplätze, mehr ausgaben etc. pp. Das ist in jedem Betrieb so.
Und wie Dolphina schon gesagt hat, einfach ein bisschen Geduld ;)

Benutzeravatar
Dr.Coco
Beiträge: 247
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 03:43
Wohnort: Station3 - Lvl 35

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr.Coco » Samstag 17. September 2011, 10:53

hab ich mich falsch ausgedrückt oder hat einfach jeder ein anderes verständnis ???

wenn ich heute ein geschäft aufmache, egal welches, mit zb 3 angestellten und die auftragslage ist gut und ich verdiene mit werbung und sponsoring usw und dann muss ich mehr angestellte aufnehmen und im weiteren dann ein größeres gebäude suchen und das geschäft blüht, weil ich gute ideen habe und mir die kunden aus der hand fressen und das geschäft wächst und wächst ...

dann änder ich mal den internetauftritt, ich mach noch mehr werbung (zb im TV) und ich bring sogar eine DVD-box auf den markt und ich verdien noch mehr geld ....
das nebenbei auf die beine gestellte forum läuft, die commuity wächst und ich investiere weiter und die kunden die von anfang an dabei waren, die mitgeholfen haben das unternehmen zum erfolg zu führen und die mit ihrem geldeinsatz das tlw ermöglicht haben, sollen sich dann anhören - das hat die firma geleistet und geschaffen und ihr zahlt nur um vergünstigungen im spiel zu haben ????

ja sicher, ein einzelner supermarkt wird mir nicht mein lieblingsjoghurt ins regal stellen, aber der vergleich hinkt, weil die auswahl ist größer und wenn es ein joghurt nicht gibt, dann probier ich ein anderes oder ???
und dann sind wir wieder da wo wir hinwollen - es gibt eine alternative !!!

hier wird einem die alternative genommen !!!!

es hat nix mit drohungen zu tun ob ich mich lösche oder nicht, im forum oder im spiel ...
tatsache aber ist, wenn ich unzufrieden bin geh ich und um so mehr leute gehen um so mehr verliert die firma (an ansehen) und ich hab irgendwo auch schon ein beispiel gebracht, speziell wegen dienstleistung und die spieleplattform ist nun mal ebenso eine dienstleistung .,..
bin ich mit einem restaurant zufrieden und gehe dort gern essen und das zu jeder gelegenheit und lade freunde ein und dann merk ich - hoppla, das essen schmeckt nicht mehr, der koch ist ein anderer, dann geh ich nicht mehr hin ...
habe ich einen tollen friseur und lass mir dort monate - oder jahrelang die haare machen und dann ist die friseurin weg die mich betreut hat und die anderen taugen mir nicht und ich bin nicht mehr zufrieden - dann geh ich dort weg ....


ja es wird so bleiben und sich nix ändern, jetzt schon gar nicht, denn auch das ist man gewöhnt, die firma wird doch jetzt erst recht nicht den usern einen gefallen tun und dann sagen - ihr habt ja recht gehabt ... nein, dass kann man nicht, wie könnte man auch auf eine reklamation eine lösung finden die beiden gefällt ??? !!!!
obwohl das auch etwas ist, dass man in der dienstleistung tun sollte und nicht davor zurückschrecken !!! - und ich weiß wovon ich spreche, bin selber seit 30 jahren in der dienstleistung !!!!

vielleicht sollte aber die firma mal für die zukunft überlegen, für änderungen und neuerungen, die user mit ins vertrauen zu ziehen und eine umfrage ins leben rufen um es dann so vielen wie möglich "recht" zu machen und nicht 10 % der user auszuschließen und damit zu zeigen - es ist doch egal, auf die paar kommts doch nicht an ...


edit:
vielleicht sollte man noch den vergleich von rock - und popstars bringen - die ohne den fans und den leuten die sich konzertkarten und CD´s kaufen auch nicht platinschallplatten abräumen und viel geld verdienen ;)
man sollte schon überlegen, wem man das firmenwachstum zu verdanken hat und das sind sicher nicht die angstellten alleine die spiele programmieren und die den support überwachen - es sind nun mal die user die bezahlen und die betas mitgemacht haben um die spiele zu dem zu machen was sie sind !!!!
und würden/hätten nicht so viele user jede menge euros in die spiele gesteckt und manche davon in mehr als eines, dann wäre dies alles eben nicht so ...

ich habe fertig ... und werd mich auch nicht mehr äußern, denn die firmenpolitik teil ich nun mal nicht und meine noch verbliebenen 2 spiele werde ich vielleicht, schweren herzens weil viel geld und zeit darin steckt, aufgeben - ob es als drohung gesehen wird oder nicht, aber ich lass mir nicht gerne etwas aufzwingen und mich abspeisen und das ist nun mal schon öfter passiert und hat nicht alleine mit der forenumgestaltung zu tun !!!!
Zuletzt geändert von Dr.Coco am Samstag 17. September 2011, 11:14, insgesamt 2-mal geändert.
ID: 1072621 System: Win7ultimate Browser: FF 14.0.1
Station 3 / ÄV - Dr. Gregory House Kollegium [GHK]

http://www.kapihospital.de/nickpage/Dr. ... 072621.htm

Benutzeravatar
Tiny
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 12:27

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Tiny » Samstag 17. September 2011, 10:54

Ja ein bisschen Geduld. Wer's glaubt, ich nicht ... das soll die Wogen glätten und dann wird es vergessen.
Wenn später noch etwas geändert werden würde, hätte man das längst entschieden und auch
schon mitgeteilt. Da wird sich also nichts mehr tun.
Zuletzt geändert von Tiny am Samstag 17. September 2011, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ivylie
Beiträge: 72
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 09:44

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Ivylie » Samstag 17. September 2011, 11:12

Also ich finde den Umgang hier momentan wirklich unmöglich.
Egal von welcher Seite aus gesehen.
Und nein, ich will nicht auf die SL einhacken, sondern mal was feststellen:
In keinem einzigen Post der SL hier wurde auf die gesundheitlichen Probleme eingegangen,
es hieß immer nur, dass man sich auf eine neutrale Farbe geeinigt habe.

Und ja, ich habe eine Brille und normalerweiße habe ich am PC keinerlei Probleme damit,
aber hier im Forum brennen meine Augen und ich bekomme Kopfweh.

Was soll denn da bitteschön geändert werden?
die Änderung kann man doch jetzt machen, und nicht erst in nicht absehbarer Zeit.
Weil Gott weiß, was morgen ist,
brauchen wir heute keine Angst zu haben.


Die Skyhunter suchen noch neue Mitglieder.

Dr. med Petrosilius

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Samstag 17. September 2011, 11:19

Dr. med. Francky hat geschrieben: Wie schon gesagt, ihr zahlt für Leistungen im Spiel und nicht für das Forum.
falsch, das Forum gehört zum Spiel und letztendlich dient dieses Forum (bzw alle Foren zu den entsprechenden Spielen) mehr der Fa. upjers als uns Usern. Wir Spieler sind nicht "nur" Kunden, wir sind auch die Ideengeber - die SuSi würde es nicht geben, wenn sie nicht die Idee der User gewesen wäre, das WW (egal ob hier oder bei anderen Spielen) würde es nicht geben, wenn es nicht die Idee der User gewesen wäre - diese Liste liesse sich jetzt beliebig erweitern. upjers hat bisher immer "nur" eine Grundidee vorgestellt, wir Spieler und Kunden haben durch unsere Ideen diese jeweils weiterentwickelt, sprich keine Ideen durch die Kunden, keine wirkliche Weiterentwicklung der Spiele, also sind wir Kunden nicht nur die Geldgeber, sondern auch die Ideenschmiede und somit sind die Foren wesentlich wichtiger für upjers als für die User! Und schon das sollte Grund genug sein, die Foren so zu gestalten, dass sich die User wohlfühlen, Firmenpolitik ist dabei völlig fehl am Platz.
Dr. med. Francky hat geschrieben: Es hat auch nichts mit der SL zu tun. Das ist Firmenpolitik. Mehr Aufwand, mehr Arbeitsplätze, mehr ausgaben etc. pp. Das ist in jedem Betrieb so.
und was meinst du, warum upjers mehr Aufwand betreiben muss? richtig, weil durch Mundpropaganda bisher zufriedene Kunden weitere Kunden zu den Spielen gezogen haben. Eine Firma wird nicht von alleine gross, sie kann nur so gross werden, wie es die Kunden ermöglichen, wir die Kunden zahlen die Arbeitsplätze, die Kunden zahlen den Wachstum einer Firma und was meinst du was mit einer Firma passiert, deren Kunden weglaufen - richtig - sie verschwindet. upjers lebt "nur", weil wir Kunden upjers "am Leben halten".
Dr. med. Francky hat geschrieben:Und wie Dolphina schon gesagt hat, einfach ein bisschen Geduld ;)
dieses "übt euch in Geduld" kam schon zu häufig und passiert ist letztlich doch nichts, zu viele Kunden fühlen sich mittlerweile veräppelt, weil das "habt etwas Geduld" in zu vielen Fällen der Anfang vom Aussitzen war.

Wir Kunden bräuchten dieses Forum nicht, Kommunikation unter Spielern ist auch im Spiel möglich, Bugs und Fragen zum Spiel könnten auch direkt an den Support gestellt werden, das Forum ist aber für upjers wichtig, denn nur so können sie von den Ideen ihrer User profitieren, also sollte upjers tunlichst zusehen, dass sich die User hier wohlfühlen und sich ohne gesundheitliche Probleme in den Foren bewegen können, dazu ist einfach nur good will notwendig, technisch ist das nämlich mal so gar kein Problem.

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 17. September 2011, 11:19

Tiny hat geschrieben:Ja ein bisschen Geduld. Wer's glaubt, ich nicht ... das soll die Wogen glätten und dann wird es "vergessen".
Wenn später noch etwas geändert werden würde, hätte man das längst entschieden und auch
schon mitgeteilt. Da wird sich also nichts mehr tun.
Ich kann nicht verstehen warum manche immer den schwarze Peter bei allem suchen. Damit meine ich jetzt nicht Dich Tiny. ;)
Es gibt einige den kann man einfach nie was recht machen.

Ich sage nur

Rubbellose
Weltwunder
5. Etage
Superschwester
Weltwunder
4. Etage durch Quest
1 jähriges.....
Seuchen
....
....
....

Es ist sehr auffällig, dass es manchen gibt, die wirklich an allem was auszusetzen hat. Wirklich an allen. Klar gibt es Dinge, die findet man gut und nicht gut.
Dazu wird diskutiert und ist das Forum da. Aber einige sind sehr auffallend, dass man denen reich gar nichts recht machen kann.

Es wurde sich aufgeregt, dass man in eine ÄV muss um ne 5. Etage zu bekommen
Aufgeregt wegen einem Rubbelos
Aufgeregt, weil zu wenig Seuchen
Ja, es wurde sich sogar aufgeregt, warum man den ne "blöde" 1 nur als Geschenk bekommt etc.

Ein paar gibt es, da kann Upjers machen was sie wollen, es wir von denen zerhackt. Nein, nicht eine Sache oder 2. Nein wirklich alles.

Ich glaube ja, dass es hier welche gibt, die damit schwierigkeiten haben, jeder sieht das anders. Meine Meinung ist jedoch, dass einige wieder nur meckern und meckern wollen, weil ein 1. vielleicht gesagt, dass es Kopfschmerzen bereitet. Gefundenes fressen für die, die eh alles schlecht finden und madig machen. Es gibt ganz sicher welche, bei denen ist das mit Kopfaua und co so. Daran will keiner, zumindest ich nicht, daran rütteln. Aber einige finden das schlecht, weil sie eben alles schlecht finden.

Und ich kann auch nochmal sagen, wartet doch einfach mal 1 oder 2 Wochen ab und dann werden wir ja sehen ob sich was ändert. Ein bisschen Geduld müßt ihr haben.
Vielleicht gibt es abhilfe und wenn nicht, dann ist es eben so. Das kann ich nicht ändern und ihr auch nicht. Und vergesst bitte auch nicht, dass dolphina und Co. auch nur eine Angestellte ist und sie nicht einfach alleine was entscheiden darf. Das muss ja irgendwo noch abgesegnet werden. Dafür kann der Angestellte rein gar nichts.
Also habt einfach mal die Hoffnung, dass das grau dunkler gemacht wird oder ein pastelton gemacht wird.

Benutzeravatar
Tiny
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 12:27

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Tiny » Samstag 17. September 2011, 11:30

Dr. med. Francky hat geschrieben:Damit meine ich jetzt nicht Dich Tiny. ;)
Das hoffe ich doch. Es gibt ja durchaus Sachen die ich toll finde, und das sag ich dann auch. :D

Allgemein sind es aber meist nur Kleinigkeiten über die gemeckert wird. Kommt oft vor, da hast du
recht, dauert aber vielleicht 1-2 Tage, dann ist wieder gut.

Wenn sich mal hartnäckiger beschwert wird, sollte das aber zu denken geben.

Edit:
Für mich wäre das Thema erledigt wenn wirklich eine endgültige Entscheidung ganz klar
ausgesprochen wird. Threads zumachen, fertig. Weil dann gibts keinen Grund mehr
darüber zu diskutieren.

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 17. September 2011, 11:48

Tiny hat geschrieben:
Dr. med. Francky hat geschrieben:Damit meine ich jetzt nicht Dich Tiny. ;)
Das hoffe ich doch. Es gibt ja durchaus Sachen die ich toll finde, und das sag ich dann auch. :D

Allgemein sind es aber meist nur Kleinigkeiten über die gemeckert wird. Kommt oft vor, da hast du
recht, dauert aber vielleicht 1-2 Tage, dann ist wieder gut.

Wenn sich mal hartnäckiger beschwert wird, sollte das aber zu denken geben.

Edit:
Für mich wäre das Thema erledigt wenn wirklich eine endgültige Entscheidung ganz klar
ausgesprochen wird. Threads zumachen, fertig. Weil dann gibts keinen Grund mehr
darüber zu diskutieren.
Nein Tiny, dich habe ich nicht mit angesprochen. Ich lese sehr viel im Forum und lese auch Deine Beiträge :D

Und ich schließe mich Tinys Meinung an.

Benutzeravatar
Miri Mirakle
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 2. März 2011, 07:35

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Miri Mirakle » Samstag 17. September 2011, 11:49

Liebe Dr. Francky,

ich gebe dir in Bezug auf das Gemeckere in den von dir genannten Beispielen völlig recht. Jedoch sind das Peanuts, die ich nur überlese und mich wundere dass es soviele gibt, die über alles meckern.
Hier jedoch geht es um schwerwiegende - gesundheitliche - Probs. In welcher Art und Weise die sich auswirken kann, und will ich nicht beurteilen. Ich selbst geh nur noch tagsüber ganz kurz ins Forum, da es mir definitiv zu unangenehm ist, klar könnte ich die Helligkeit, Kontrast usw ändern, aber das ist mir echt zu blöd......
Ich bin der Meinung :
Selbst wenn nur EIN User gesundheitliche Probleme bekommt, sollte sich das Gewissen von Upjers melden und versuchen das so schnell wie möglich zu ändern.
Daß es möglich ist kann man hier im Thread auch nachlesen ( Ich bin kein PC Freak- also verlass ich mich auf diese Berichte )


Ps: Ist euch aufgefallen daß sich kaum noch Besucher im Forum befinden ?
Ich bin Ich , nicht Perfekt , aber Einzigartig ☸--ڿڰۣ
Menschen, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch ein bisschen an sich arbeiten

littlered
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 1951
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 11:28

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von littlered » Samstag 17. September 2011, 11:59

Selbstverständlich haben wir über diese Farbkombination Informationen gesammelt und sind zu dem Entschluss gekommen, dass die Farbzusammenstellung nicht gesundheitschädigend ist. Es tut uns Leid, wenn manche User hier starke Probleme haben, aber ich möchte mich dolphina hier erstmal anschließen:
dolphina hat geschrieben:Sobald das Update überall erfolgt ist, können auch noch eventuelle Feinheiten
wie z.b. Grauabstufungen o.ä. getestet und ggf. geändert werden.
Bitte gebt uns aber auch noch etwas Zeit, erst einmal alle Foren
auf den neuesten Stand zu bringen.
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 17. September 2011, 12:04

Da hat es littlered noch einmal geschrieben.

Bitte habt Geduld und dann werden wir weiter sehen. Diese Diskussion bringt einfach nichts. Meinung werden missverstanden etc.

Und Miri... Du gehst sicherlich auch arbeiten wir die meißten von uns... Mein Chef wird wegen 1 Angestellten oder 1 Kunden nichts ändern.
Das macht kein Unternehmen. Also ist das weit her geholt.

Und ich denke dass die SL am besten weiß was möglich ist und was nicht. Da sitzen keine Hobby Leute dran, sondern Fachleute, die von ihren Beruf ganz sicher sehr viel Ahnung haben.
Man sollte es also auch den Fachleuten überlassen, was geht und was nicht.

Und wie gesagt, die SL hat doch bereits reagiert und daher bringt die Diskussion nichts, weil sie in eine völlig falsche Richtung läuft.

Benutzeravatar
Miri Mirakle
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 2. März 2011, 07:35

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Miri Mirakle » Samstag 17. September 2011, 12:32

Und Miri... Du gehst sicherlich auch arbeiten wir die meißten von uns... Mein Chef wird wegen 1 Angestellten oder 1 Kunden nichts ändern.
Das macht kein Unternehmen. Also ist das weit her geholt.

Wieder gebe ich dir recht, nur weil 1 Arbeitnehmer gesundheitliche Probs am Arbeitsplatz hat wird der Chef nichts machen, denn wenn der AN geht stehen 100 andere vor der Tür. Ich denke, was ich damit sagen will ist jedem klar !!

Und ich denke dass die SL am besten weiß was möglich ist und was nicht. Da sitzen keine Hobby Leute dran, sondern Fachleute, die von ihren Beruf ganz sicher sehr viel Ahnung haben.

Das hab ich nicht in Frage gestellt !

Und wie gesagt, die SL hat doch bereits reagiert und daher bringt die Diskussion nichts, weil sie in eine völlig falsche Richtung läuft

Hmmm....ist es nicht normal daß Diskussionen in verschiedene Richtungen gehen bzw. was ist die falsche Richtung ? Wichtig ist doch nur, daß sie sachlich bleibt
Ich bin Ich , nicht Perfekt , aber Einzigartig ☸--ڿڰۣ
Menschen, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch ein bisschen an sich arbeiten

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 17. September 2011, 12:39

Miri Mirakle hat geschrieben:Und Miri... Du gehst sicherlich auch arbeiten wir die meißten von uns... Mein Chef wird wegen 1 Angestellten oder 1 Kunden nichts ändern.
Das macht kein Unternehmen. Also ist das weit her geholt.

Wieder gebe ich dir recht, nur weil 1 Arbeitnehmer gesundheitliche Probs am Arbeitsplatz hat wird der Chef nichts machen, denn wenn der AN geht stehen 100 andere vor der Tür. Ich denke, was ich damit sagen will ist jedem klar !!

Und ich denke dass die SL am besten weiß was möglich ist und was nicht. Da sitzen keine Hobby Leute dran, sondern Fachleute, die von ihren Beruf ganz sicher sehr viel Ahnung haben.

Das hab ich nicht in Frage gestellt !

Und wie gesagt, die SL hat doch bereits reagiert und daher bringt die Diskussion nichts, weil sie in eine völlig falsche Richtung läuft

Hmmm....ist es nicht normal daß Diskussionen in verschiedene Richtungen gehen bzw. was ist die falsche Richtung ? Wichtig ist doch nur, daß sie sachlich bleibt
Mit falsche Richtung meinte ich, nicht die verschiedenen Ansichten... Sondern dass auf die Aussage der SL nicht reagiert wird. dolphina sagte, sie bitten um Geduld, dann kann man die Feinheiten machen. Also hat die SL bereits reagiert und man sollte wie Dolphina sagte, auch der SL die Chance geben, dass zu verbessern und etwas Geduld haben ;)

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1140
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Probleme nach Forenupdate

Beitrag von Dan » Samstag 17. September 2011, 12:42

Dan hat nun die letzten Tage sehr viel Telefoniert, hat`s er sich die letzten Nächte durch Studien gewurschtelt, die ihm von Freunden zur Verfügung gestellt, { eher durch diverse Studienpassagen, die dieses hiesige Kernproblem beschreiben }, hat`s Mails empfangen, getippert, und... legt als ein mögliches Ergebniss seiner Schufterei ein Stichwort hier in den Beitrag.

Selbstverständlich mit der Bitte an die Regierung, für ein Kenntnisnahme.


Stichwort: Optische Täuschungen < Panoptikum { Sehphänomene }
Hervorgerufen u. a. durch die Farbgebungen: Grautöne > Silber
Reaktionen des Menschen: Tränende Augen, Migräneauslöser, Übelkeit ect


Dan verzichtet nun auf Einzelheiten, die den Rahmen dieser seiner Recherche sprengen würden, respektive er weist eindringlich darauf hin, dass optische Täuschungen körperliche Reaktionen auslösen

Laut einer mir vorliegenden weiteren { öffentlich zugänglichen } Studie, die beinhaltet, dass Upjers einen großen Kundenstamm der ü30, und, wie hier nachlesbar auch noch bekennende Mitmenschen mit Handicap mit ihren Angeboten bedient, sollte dieser mein hier vorgetragenes Stichpunkt mit in weitere mögliche Überlegungen seitens der Regierungsebene einfließen.

Vielen Dank für`s Lesen!


Bild

Gesperrt

Zurück zu „Forenprobleme“