Sourasky Medical Center [SMC]

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Dienstag 11. Februar 2014, 17:38

Schnupflinger Tagesanzeiger

Die monatelang anhaltenden Bauarbeiten an einem fast baufälligen Gebäude in einer Seitenstraße der Schnupfelinger Randstadtlage konnten vor wenigen Tagen erfolgreich beendet werden.

Mit einer kleinen, bescheidenen Eröffnungsfeier ist heute Morgen das Klinikum Sourasky Medical Center eröffnet worden.

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich unter anderem der in Schnupfelingen hochgeschätzte Herr Professor Flauschling, der zu diesem Anlaß eine bewegende Ansprache vor der Bevölkerung hielt.

Es gibt tausend Krankheiten, jedoch nur eine Gesundheit! Daher raten wir Ihnen, eilen Sie bei jedem Zwacken und Ziehen sofort in die Klinik, lassen Sie sich kurieren, und ich wünsche Ihnen, liebe Patienten, gute Besserung! - so der Professor in seiner flammenden Eröffnungsrede.

Der Bautrupp, der unter Aufsicht des Schnupfelinger Senats das Gebäude von Grund auf sanierte, spendete zu der Eröffnungsfeier ein kaltes Buffet.

Am Rande der Festlichkeiten erfuhr unser Reporter, daß Schwester Olga in engem Kontakt mit dem ansäßigen Arbeitsamt stünde, da Ärztinnen und Ärzte zur medizinischen Versorgung der Upjanischen Bevölkerung von heute an dringend nötig wären.

Laut Schwester Olga rechnet die Klinikleitung mit bis zu mehreren neuen Arbeitsplätzen rund um das neue Klinikum.

Olga weiter: Die Bewerbungen können bei Interesse direkt an die Klinikleitung gerichtet werden.

Das Leben ist das beste Sonderangebot -
bekommen wir es doch gratis!

Interessiert?
Dann Willkommen, und herein spaziert.

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Dienstag 4. März 2014, 14:29

Schnupfelinger Tagesanzeiger

Die seit Wochen anhaltenden Forderungen der Frauenpartei mein Heim & meine Familie konnten am Dienstagabend erste Erfolge verzeichnen.

Mit den großen regierenden Parteien wurde sich bei den gemeinsamen Gesprächen im großen Saal des Rathauses darauf geeinigt, die ansäßigen Kliniken in Upjanien und dem nahen Umland zu verpflichten, eine ausreichende Zahl an Halbtagesstellen zur Verfügung zu stellen.

Hintergrund der Forderungen aus den Reihen der Frauenpartei war die gestiegene Arbeitslosenzahl, insbesondere unter der weiblichen Bevölkerung in Schnupfelingen und Bruchberg. Beide Gemeinden haben in ihrem vorgelegten gemeinsamen Gemeinde - Jahresabschlußbericht einen beträchtlichen Anteil an alleinerziehenden Müttern, und Frauen, die nach ihrer Kinderpausierung in den Beruf zurück kehren wollen, zu verzeichnen.

Die Arbeitgebervertreter des vor kurzem in Schnupfelingen neu eröffnetem Sourasky Medical Center reagierten prompt auf die aus dem Rathaus durchgesickerten Gesprächsinhalte, und stellte ohne Zögern Arbeitsplätze in Aussicht.

< Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, damit unsere Frauen ohne Druck, und mit viel Freude ihren Platz in der medizinischen Gesellschaft finden können.

Denn nur Frauen können das Herzschmerzgeschnulze von betroffenen Patientinnen verstehen, und somit heilen > so die Vorsitzende der Frauenpartei
mein Heim & meine Familie

Bild
Bild: Anhängerinnen der Frauenpartei mein Heim & meine Familie auf den Straßen von Schnupfelingen

Auf Nachfrage, ob es stimme, daß die Arbeitgebervertretung des Sourasky Medical Center Arbeitsplätze unverzüglich zur Verfügung stellen wolle, erhielt unsere Redaktion direkt aus der Geschäftsleitung ein Fax, mit folgendem Inhalt:

Selbstverständlich ist es ab sofort möglich sich bei uns zu bewerben, und es gibt für alle betroffene Frauen viele Möglichkeiten in unserer Klinik den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erreichen.

Die Bewerbungen können bei Interesse direkt an die Klinikleitung gerichtet werden.

Das Leben ist das beste Sonderangebot -
bekommen wir es doch gratis!

Interessiert?
Dann Willkommen, und herein spaziert.

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 14. April 2014, 14:25

Schnupfelinger Tagesanzeiger

Das Vielerorts bekannte anstehende Osterfest ist in den entsprechenden Bruchbergern Industriezweigen alljährlich diejenige Zeit, in der die Produktion in den Herstellungshallen auf Hochtouren lauft.

Die in Bruchberg ansäßigen Firmen sind über die Upjanischen Grenzen dafür bekannt, daß sie in dieser Hochphase der österlichen Fest-Produktion zahlreiche zusätzlichen Arbeitskräfte einstellen.

Dieses Jahr jedoch kam es bei den schon eingestellten Zeitarbeitern zu einem Phänomen, welches sich die zuständige Staatsanwaltschaft angenommen hat.

Die Arbeiterinnen und Arbeiter klagen vorwiegend in den Tagschichten über ein erhöhtes Aufkommen von Eierköpfen, die äußerst oval in ihrer Form sich abzeichnen sollen. Der zuständige Vorsitzende der Schnupfelinger Staatsanwaltschaft ließ auf Anfrage nur so viel verlauten, daß es zu einer Prüfung käme, in der festgestellt werden solle, ob die Ursachen in den verwendeten Bratpfannen oder bei den eingesetzten metallischen Eierköpfern zu finden seien.

Parallel gaben die Gewerkschaften an, daß sich die durch diese Eierkopf - Epidemie bedingten Ausfälle der Arbeiterinnen und Arbeiter mittlerweile auf unendlich viele Taler ausgedehnt hätte.

Die eingeschalteten Gesundheitsbehörden arbeiten eng mit dem
Sourasky Medical Center , in der Station 4-Straße zusammen, und suchen zur Verstärkung eines neu gegründeten Interventionsteams auf diesem Wege personelle Unterstützung.

Bild

Wir wünschen allen Mitspielerinnen und Mitspieler ein gesegnetes Osterfest,

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 23. Juni 2014, 16:18

Neulich im Wartezimmer in unserer Abteilung der Kinder - Psychiatrie sagte ein Knirps zum anderen:

"Du, der Doc hier ist sehr gut - er sucht die Schuld immer bei den Eltern!"

Damit unsere kleinen Patienten auch in Zukunft nur Gutes über unsere psychiatrische Abteilung der Klinik < Sourasky Medical Center > in Schnupfelingen erzählen können, suchen wir auf diesem Wege Verstärkung auf Station 4

Das Leben ist das beste Sonderangebot -
bekommen wir es doch gratis!


Interessiert? 
Dann Willkommen, herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Donnerstag 3. Juli 2014, 12:20

Wußtest du schon, daß

wir unseren künftigen Ärzten in unserem Klinikum einen eigenen Dienstwagen für freie Fahrten zur Verfügung stellen?

Technische Angaben zum Automobil:

Marke: Upjers
Kategorie: Kleinwagen
Modell: Gib Gummi Roadrunner

Der aus Eierkarton bestehende, und somit absolut rostfreie Kleinwagen, brilliert sein Dasein mit dem V1-Zylinder, und einer 1 Bar indirekten Einspritzung, sowie einem Hubraum von 6.262 ccm auf den Schnupfelinger Straßen.

Der Saugmotor erreicht nie zuvor da gewesene Werte bezüglich Leistung und Umdrehungszahlen

Die maximale Leistung liegt bei 0,0 PS bei 1 U/Min.

Ein Rekord in diesem Motorensegment:

Der Motor verbraucht mit seinem 0,01 PS nur unbeschreibliche 60 Milliliter Superkraftstoff.

Ansprechbarkeit und Durchzug werden von einem maximalen Drehmoment von 69 Nm garantiert, wobei 80 Prozent davon bereits bei 2,5 U/Min zur Verfügung stehen.

Außergewöhnliche Fortschritte werden bei diesem Modell auch in dem Bereich Emission erzielt. Der CO2 Ausstoß verursacht, bedingt durch kleine ölhaltige Ablagerungspartikel, nicht unerhebliche Röchelanfälle.

Der Radstand wurde bei dieser Modellreihe verkürzt, während Triebwerk und Fahrerposition tiefer gelegt wurden. Dieses garantiert dem Fahrer eine schärfere Kurvenlage. Das Heck des Wagens ist dank neuem Aufhängungs- und Getriebelayout kompakter umgestaltet, was den rückwärtigen Einparkprozeß nicht gerade erleichtert.

Auch die Gewichtsverteilung ist perfektioniert worden, während der Schwerpunkt niedriger, und in der Chassis weiter hinten liegt.

Dieses Modell aus der Schmiede Upjers verfügt Serienmäßig über zwei in Plastefolie gehaltene Außenspiegel welche regelmäßig herunter fallen. Die lose herum hängenden Fahrergurte im Cockpit des Wagens kommen direkt aus dem Hause Garbage-Garage. Die vier Vollgummireifen sind absolut Wartungsfrei, und somit für hohe Geschwindigkeiten nicht ungeeignet.

Unsere Farbpalette - Ihre Auswahl:

Das legendäre Upjers-Weiss mit Seitenstreifen in Eigelb-Gelb. Gaspedal, sowie Fuss- und Handbremse sind im Lieferumfang nicht enthalten.


Bild

Stimmen von zufriedenen Kunden:

Stationsschwester Olga:
Schon beim Einsteigen beschlich mich Platzangst.

Schwester Susi:
Der Hammer. Endlich kann ich meine Golfschläger ausfahren.

Die Kombination aus harter Arbeit im Schichtbetrieb, und absolutem Fahrvergnügen gibt es nur bei

> Sourasky Medical Center [SMC] - Stationsstraße 4

Steig bei uns ein!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 7. Juli 2014, 22:43

Bild

Ein besonderer Anlaß

Wir schreiben das 14te Jahr im 21ten Jahrhundert, und zur Zeit leben über 7 Milliarden Mitmenschen mit uns gemeinsam auf diesem Erdenball.

Upjers verkündete vor wenigen Wochen über 70 Millionen MitspielerInnen.

Beim Verfaßen dieses Beitrages ist laut der Statistik im Rathaus von Schnupfelingen für die Spielegemeinschaft Sourasky Medical Center [SMC], welche am 1.7 gegründet, bei Behandlungen der 17te Platz , und der 13te Platz bei Punkten ausgewiesen.

Es trat noch am selbigen Tag des 1.7. ein neues Mitglied in die unsrige Gemeinschaft ein, welches pro Tag einen Level erspielte, und am 7.7. Level 7 erreichte. Beim momentan laufenden AlRaziWettbewerb konnte das neue Mitglied sich mit exakt 14 Nasenhaare beteiligen.

Mysteriös, mysteriös!
Wer deckt dieses unheimliche Geschehen in unserer Spielegemeinschaft auf?


Herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Freitag 11. Juli 2014, 13:50

Im Operationssaal.

Der zu Operierende liegt vor uns.

Bild

Nur Worte des Arztes an sein Team durchbrechen die Stille im Raum:
Tupfer. Skalpell.
Klemme. Tupfer.
Schere. Fasszange.
Pinzette.
Neues Mitglied!

Bei Interesse bitte im Personalbüro vorbeischauen.

Herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Donnerstag 17. Juli 2014, 08:58

E I N L A D U N G

Am 1ten Juli dieses Jahres begann offiziell der Bau unseres Sourasky Medical Center,
und in wenigen Stunden schon werden wir das Richtfest feiern dürfen.

Bild

Hierzu laden wir alle interessierten MitspielerInnen ein,
welche die Medizinische Wunder Forschungsetage mit uns erreichen möchten.

Näheres kann aus der öffentlichen Ausschreibung entnommen werden:
Medizinische Wunder Forschung
viewtopic.php?f=18&t=18328

Das Leben ist das beste Sonderangebot -
bekommen wir es doch gratis!


Interessiert? 
Dann Willkommen, herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Sonntag 3. August 2014, 10:45

Viele BürgerInnen in und um Schnupfelingen haben vorsorglich für die kommenden Sommermonate einem Sonnenbrand vorbeugen wollen, und suchten das örtliche Sonnenstudio zwecks Vorbräunung ihrer Körper auf.

Leider erlitten die Bräunungsröhren des Studios durch den plötzlichen Ansturm einen Hitzschlag, so daß in unserer Klinik viele Patienten nun mit Sonnenbankbrand behandelt werden müßen.

Sie sind Spezialist auf diesem Gebiet, und haben Interesse bei den Betroffenen linderte Cremes zart auf deren Haut einzumassieren, oder auch die Betten mit kühlendem Wasser zu befüllen?

Interesse?
Du wirst auch mit einem strahlenden Lächeln bei uns begrüßt!

Bild

Willkommen, und herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Sonntag 24. August 2014, 12:32

Bild

Ein wässriges Quatschen von gummierten Sohlen vieler Badeschläppchen hallt schon in der Frühe durch die Gänge. Nach und nach erfüllt sich Luft der Schwimmhalle mit tuschelnden Gästen. Mit feundlichem Zunicken begrüßen sie sich untereinander, und die rot-weiß gestreiften Liegen werden mit bunten Badehandtüchern liebevoll zugedeckt. Beruhigend plätschert aus einem kleinen Brunnen, welcher direkt im Schwimmbecken integriert, wärmendes Wasser.

Mutige Schwimmer bändeln keck in den Fluten mit attraktiven Badenden an. Das Geschehen wird von am Rand sich Erholenden interessiert und belustigend mit verfolgt.

Jedoch einen Wermutstropfen hat die Einrichtung:

Zum Bedauern der Besucher sind an den Wänden der Schwimmhalle kleine Verbotsschilder angebracht.

Bild

Durch die Erweiterung mit einem Wellnesscenter steigt stetig die Zahl der Patienten, sowie der BesucherInnen in unserem Klinikum. Um den unsrigen Gästen den Aufenthalt in unserem Hause so angenehm wie möglich zu gestalten, suchen wir auf diesem Wege - in Voll- oder Teilzeit - fleißige Schwimmflügel-Aufpuster, und Fangoschlamm-Kneter zum baldigen Eintritt.

Willkommen, und herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 8. September 2014, 15:16

Bild


Sie traf ihn in den belebten Gassen von Schnupfelingen, und die beiden verbrachten wunderbare Momente voller Glückseligkeit.

Sie kann sich noch gut daran erinnern, wie sie mit ihm hoch oben auf den Bruchberg wanderte. Die schwere Holzbank, welche unter der über Jahrtausend alten Eiche stand, war das Ziel der beiden Verliebten.

Er legte zart seinen Arm um die ihrigen Schultern, und sie schaute verträumt ins Tal, welches von den letzten sommerlichen Sonnenstrahlen langsam eingehüllt wurde. Sein linker Zeigefinger schob sich langsam unter ihr Kinn, hob es zärtlich an, und sie schaute tief in glühende braune Augen, welche feurigen Kohlen glichen.

Je t'adore... Ich liebe dich... flüsterte er leise zu ihr.

Niemals sollten diese Stunden enden.
Doch es kam anders. Anders, als sie sich erhoffte.

Eines Tages, es war ein stürmischer Regentag Ende November, und die schweren Regentropfen klopften unerbittlich an die Scheibe ihres Fensters, zerbrach jäh und schmerzvoll ihr Herz!

Sie war, das erfuhr sie erst Monate später auf einem Kaffeekränzchen bei Schwester Olga, nicht die einzige, welche ihr Herz an ihn verlor. Viele Damen in Schnupfelingen leiden seit ihrer Begegnung mit ihm, dem mittlerweile berühmten Schnupfelinger Herzensbrecher, an dem berühmten Herz-Schmerz-Geschnulse-Symptom, und um die verzweifelte Schnupfelinger Damenwelt heilen zu können, suchen wir Teil- oder Vollzeitkräfte, welche die druckfrische Neuausgabe des Liebes-Romanes im ganzen Land verteilen.


Das Leben ist das beste Sonderangebot - bekommen wir es doch gratis!

Interessiert? 
Dann Willkommen, herein spaziert!


Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Dienstag 23. September 2014, 09:37

Der Mond ließ seine kleine Helligkeit durch das Fenster glitzern. Sie saßen beide im Bett, die Decken dicht an ihre Kinne gezogen. Vier Füße unterhielten sich flüsternd am Matratzenende.

Bild

Du? hauchte sein Fuß ihrem Füßlein fragend zu.
Mh...? kam es erwartend zurück.

Sein Fuß rutschte nahe zu ihrem Zehlein, und umklammerte dieses sachte. Sehr leise, und nicht hörbar tuschelte sein Fuß ihrem Füßlein ins Öhrchen. Ihr Füßlein löste sich abrupt von seiner Umklammerung, und fauchte giftig:

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!

Unter diesem Motto bietet die in Schnupfelingen ansässige Klinik Sourasky Medical Center, Station-Straße 4, ein mehrmonatiges Seminar für medizinisch interessierte Laien an.

Ihre unausgefüllte Packungsbeilage schieben Sie bitte völlig unauffällig auffällig der Klinikleitung in die rechte Kitteltasche.

Interessiert? 
Dann Willkommen, herein spaziert!


Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 6. Oktober 2014, 18:23

Leicht flackert die kleine bläßliche Kerzenflamme im Takt mit den Schreibbewegungen der alten Tintenfeder. Die aufsteigenden Flammenwärme kriecht bedächtig die massive Steinwand hoch, und bewegt sanft das kleine Netz zwischen zwei Steinfugen. Die kleine Mitbewohnerin, die sich in ihr Netz kuschelt, erquickt sich sichtlich über die wohlige Wärme.

Das Pergament ächzt vor Schmerz leidend unter dem Druck der Federspitze. Die schwärzliche Tintenflüßigkeit krallt sich in die Fasern des Blattes fest, und hinter läßt die geschriebenen Buchstaben für die Ewigkeit. 

Bild

Das in feinem rötlichen, und schon von Altersspuren geprägte Leder eingeschlagene Büchlein, welches die in sich gebundenen Blätter sein eigen nennt, bewahrt auf geheimnisvoller Weise die Tagesgeschehnisse seines Schreiberlings. 

Oft treffen sich die Augenpaar vom Schreiberling und dem Spinnlein im Netz -

gerade wenn die Worte wohl überlegt werden möchten, welche für die Nachwelt nieder geschrieben werden sollen. 

Auf dem Holztisch breitete sich mit der Zeit das herunter gelaufene Kerzenwachs zu einem schroffen Bergmassiv auf. Es wird nicht mehr viel fehlen, dann wird das Wachs das kleine Tintenfäßchen am gegenüberliegenden Tischende erreicht haben. Eine fein gearbeitete hölzerne Schale dient der Schreibfeder als schützende Ablage nach getaner Arbeit. Der Schreiberling setzt wie jeden Abend zu dieser Stunde umständlich seine Monokel an's rechte Auge, erfaßt mit zittriger Hand die Feder, um sie in das schwarze Naß zu tauchen. 

Vierter Monat von Anno 1420.

Der Herbst hat begonnen, und der Wind wehte heute die letzten bunten Blätter von den alten Birken, welche den Weg vor unserer Klinik zieren. 

In der Notaufnahme wurde am Mittag ein kleiner roter Drachen namens Drako eingeliefert. Eine tiefe Schürfwunde zerriß ihm die Bespannung, weil Herr Professor seine Schnur einfach los ließ, als er hoch in die Herbstwinde aufsteigen sollte.
Der Kleine sah schlimm aus!


Bild

Unsere Tinktur aus Spinnenbein und Ameisenblut konnten die vielen Blutungen eindämmen. Nun liegt er ermattet in den Federn. Der kleine Drachen schüttelt sich im Augenblick nicht in der Höh' der Windböen, sondern im Fieber.

Wer kann diese zahlreichen Wunden, die sich über dem ganzen Körperchen erstrecken, heilen? 
Wer...? 
Ob wir je einen Pflasterkünstler in den Weiten dieses Landes ausfindig machen werden?


Interessiert? 
Dann Willkommen, herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Donnerstag 23. Oktober 2014, 09:16

Mutter zu Vater: Kannst du das lesen was unser Sohnemann da geschrieben?

Lehrerin zu Kollegin: Hilf' mir bitte dieses zu entziffern was die Schülerin hier im Diktat notierte!

Bild

Solche Beschwerden wurden unserem Team angetragen, und wir haben eine Studie in Auftrag gegeben, mit dem Ergebnis, daß über 0,0 % der SchülerInnen der Schnupfelinger Schulen ihre Schulhefte mit einer Sauklaue bemalen. Um dem Niedergang der Schrift entgegen zu wirken, bieten wir allen Betroffenen eine kostenfreie Untersuchung zur Ursachenfindung an.

Die Betroffenen mögen dem Hinweisschild folgen!

Bild

Der hier zu erwartende Ansturm für die Umsorgenden sollte bewältigt werden, und daher bieten wir an dieser Studie interessierten Ärztinnen und Ärzten eine Stelle unter unserer Leitung an.

Interessiert? 
Dann Willkommen, herein spaziert!

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 3. November 2014, 11:09

Stellenausschreibung

Gesucht wird: Director of Operations

Es ist die wichtigste Arbeit, die Sie im Leben haben können und setzt sehr großes Selbstbewußtsein voraus.

Die Verantwortung und die Anforderungen, welche im Rahmen dieser Tätigkeit an Sie gestellt werden, sind enorm!

Sie haben die Fähigkeit nahezu alle Zeit zu arbeiten?
Sie können permanent auf den Beinen sein, und mit einer fröhlichen Einstellung dennoch ständiger Überbelastung und Anspannung gegenüber treten?


Es wird von Ihnen erwartet, daß Sie jederzeit mobil sind,
> Spezialist für Medizin,
> Spezialist für Finanzwesen,
> sowie Spezialist für Herzversagen sind.

So denn, um es kurz zu faßen:
Sie sollten mehrere Rollen im Alltag beherrschen.

Fühlen Sie sich hierzu kompetent?

Bild

Sollten Sie diese Frage bejahen, so können Sie weiter lesen:

Zu Ihrer Tätigkeit kommt noch, die Gabe von perfekten Gesprächs- und Personalführungen, welche Sie inne haben sollten,

die Bedeutung der Kontakte, die Sie zukünftig knüpfen werden,
und das Ziel ihre Mitmenschen glücklich machen zu wollen sind unermesslich!

Die Ihrigen Mitmenschen werden ununterbrochene Aufmerksamkeit benötigen.
Manches Mal werden Sie sogar für Ihren Geschäftspartner mitten in der Nacht aufstehen müßen.

Pausen sind innerhalb dieser Tätigkeit komplett ausgeschloßen!

Mittagessen werden Sie nur einnehmen, wenn Ihre Geschäftspartner auch Essen möchten.

Sie haben ohne Stundenlimit zu arbeiten!

Sieben Tage die Woche - ohne Feiertagszeiten und ohne Freizeiten.
Volle 365 Tage im Jahr.
Zeit zum Schlafen werden Sie auch nicht haben,

und stellen Sie sich vor:

Arbeitsrechtlich gesehen ist dieses alles völlig in Ordnung!

Bedenken Sie weiter hin, bevor Sie sich bewerben möchten:

Ihr Tätigkeitsfeld wird sehr chaotisch sein,
und Sie sollten bereit sein ihr altes Leben völlig aufzugeben!

Nun möchten Sie bestimmt wissen, welcher Verdienst Ihnen geboten wird?

Ihre Bezahlung?
Keinen Cent!
Richtig gelesen! Sie erhalten keinen Lohn!


Sie sind verwundert, und würden sich niemals freiwillig auf solch eine Stellenausschreibung bewerben?

Jedoch füllen diesen Arbeitsplatz Millionen von Menschen aus!

Jetzt fragen Sie sich bestimmt, wer so irre sei, und solch einen Job noch anzunehmen bereit sei!

Antwort: es sind Mütter,

alle Mütter auf unserem Planeten,

und weil wir das in unserer Spielevereinigung wissen, daß Mütter kaum Zeit für sich selbst haben, sind diese bei uns mehr als nur herzlich Willkommen.

Für ein wenig Entspannung - ein klein wenig persönlichen Spaß im Alltag.
Herzlich Willkommen!
Hier im Hospital Spiel -
bei Sourasky Medical Center [SMC] - Station 4

Für ein wenig Freizeit zwischen Windeln und Schulheften.
Herzlich Willkommen!
Hier im Hospital Spiel -
bei Sourasky Medical Center [SMC] - Station 4

Für ein wenig des Abschalten Könnens.
Herzlich Willkommen!
Hier im Hospital Spiel -
bei Sourasky Medical Center [SMC] - Station 4

Das Leben ist das beste Sonderangebot -
bekommen wir es doch gratis!


Interessiert?
Willkommen, und herein spaziert.

Sourasky Medical Center
[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Dienstag 2. Dezember 2014, 22:56

Ihr linker Fuß berührte die erste, oberste Stufe der gewaltigen, in weißen Marmor gehaltenen Treppe. Ihre zarte Hand hob elegant das bis weit über die Knöchel reichende Kleid dezent an.

Anmutig schritt sie die Stufen hinunter. An der untersten Stufe angelangt hielt sie ihm ihre rechte Hand hin. Ihrer beiden Händen erreichten sich, und die Ihrige ruhte für einen kurzen Wimpernschlag nur in der Seinigen.

Sein Haupt neigte sich leicht auf ihre Handfläche zu, wobei sie kurz entschloßen diese ihm wortlos entzog. Ihm konnte die innerliche kleine Unannehmlichkeit nicht angesehen werden.

Mit einem federnden leichten Schritt bewegte sich die Frau auf die offen stehende und imposante Tür am Ende des Flügels zu. Als diese anmutende Frauensilhoutte den Gang hinunter schritt, tanzten die Kerzen durch den Hauch von Luftzug in ihren silbernen Wandleuchtern.

Ihr folgte ein wunderbar, seidener, nicht enden wollender Haarteppich.

Bild

Mitten im Türrahmen blieb sie stehen, und begann mit ihrer Linken sich zarte Winde ins Antlitz zu fächeln, so als ob sie einer Ohnmacht entkommen wollte.

Fridolin! Friiiidoo... Zischte es kaum hörbar durch das Gemäuer.
Mist! grummelte es verärgert direkt im Anschluß.

Am anderen Ende des langen Flures lugte eine beige, mit leichtem Schmutz bedeckte Haube um die Ecke. Den Oberkörper nach unten gebeugt, eine Hand an der Säule stützend, die andere Hand kaum hörbar auf den Oberschenkel klopfend.
Braune Kulleraugen, welche unter der Haube hervor quollen, öffneten sich entsetzlich weit!

Fridolin dachte gar nicht daran der Küchenmagd den nötigen Gehorsam zu schenken, und tippelte geschwind den Flur entlang, und erleichterte sich mit erhobenen Beinchen am wohl duftenden, seidenen. ausgebreiteten haarigen Teppich.

Seit diesem Unglück liegt Madame vor lauter Gram im Bette, und ihre Haarpracht ist vollends ruiniert!

Wir rufen daher sämtliche Figaros im Lande auf, sich dieser Angelegenheit unverzüglich anzunehmen.

Es erwartet den Retter ein prall gefülltes Säckchen
Willkommen, und herein spaziert.

Sourasky Medical Center

[SMC] S 4 - Schnupfelingen
oder
via ForenPN

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Dienstag 23. Dezember 2014, 10:48

Strahlend, wie ein schöner Traum
steht vor uns der Weihnachtsbaum.

Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf den zarten Kugeln bricht!
Frohe Weihnacht klingt es leis'
und ein Stern geht auf die Reis'.


Bild

Merry Christmas and a Happy New Year! - Joyeux Noel et Bonne Année! - Hronia polla ke eftihismenos o kenourios hronos! - Noeliniz kutlu olsun ve yeni yilinis kutlu olsun! - Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo! - Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr

wünscht

Sourasky Medical Center Team

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Samstag 14. Februar 2015, 18:34

Präsentiere dein schönstes Faschingskostüm

und gewinne tolle Preise!




Von Montag, 9. Februar bis einschließlich Sonntag, 22. Februar
findet das große upjers-Faschingskostüm-Event statt.

Schicke uns ein Foto von dir in deinem schönsten Faschingskostüm.

Mehr über das Event bitte hier entlang > https://de.upjers.com/gewinnspiel

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Montag 30. März 2015, 18:45

Bild


O S T E R E V E N T

Präsentiere deinen schönsten Osterschmuck und gewinne tolle Preise!


Von Montag, 30. März bis einschließlich Dienstag, 7. April 2015
findet das große upjers-Oster-Event statt.

Schicke uns ein Foto von deinem schönsten Osterschmuck.

WICHTIG: Auf deinem Foto muss ein Ei mit dem selbst aufgemalten upjers-Logo oder dem upjers-Schriftzug oder aufgemalten upjers-Spielfiguren zu sehen sein. Das Ei dient als Echtheitsnachweis für dein Osterschmuck-Foto.

Sobald du deinen Osterschmuck mit dem selbst bemalten upjers-Ei fotografiert hast, lädst du dein Bild ins upjers-Portal hoch. Klicke dazu im Aktionszeitraum auf den „Jetzt mitmachen“-Button auf der upjers Event-Seite. Lade nun dein Foto hoch. Versehe es mit einer Überschrift und einem kurzen Beschreibungstext und lasse die anderen Portal-Nutzer dafür voten. Jeder Portal-User kann einmal pro Tag für das Osterschmuck-Foto eines Mitspielers voten. Wer bis zum Aktionsende die meisten Votes für sein Foto erhalten hat, gewinnt.

Die Sieger werden am Mittwoch, 8. April 2015 bekannt gegeben. Viel Glück!


Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier:
Link > https://de.upjers.com/gewinnspiel

Benutzeravatar
Dan
Beiträge: 1130
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 16:47
Wohnort: *Zickosan* Verkaufsstelle

Re: Sourasky Medical Center [SMC]

Beitragvon Dan » Samstag 30. Mai 2015, 16:10

Bild

5. Jubiläum von Kapi Hospital –
Interview mit dem Grafiker

Unser verrücktes Browserkrankenhaus ist 5 Jahre alt geworden.

Der perfekte Zeitpunkt, um sich an die Anfänge von Kapi Hospital zu erinnern. Einer, der von Anfang an dabei ist und das Spiel maßgeblich mit seinen herrlichen Grafiken bereichert hat, ist unser Kollege hobolski. Zum 5. Geburtstag von Kapi Hospital hat er uns ein paar Fragen beantwortet.

Zum Interview > http://blog.upjers.com/19992/5-jubilaeu ... -grafiker/


Bild

Das Sourasky Medical Center gratuliert zum 5-Jährigen


Zurück zu „Station 4“